Battlefield V

Details zur In-Game Währung und Käufen mit Echtgeld

DICE hat Details zur In-Game Währung und Käufen mit Echtgeld in Battlefield V gemacht.

Mikrotransaktionen sind ein schwieriges Thema unter Gamern, insbesondere aber bei Entwickler DICE und Publisher Electronic Arts. Die hatten mit der Veröffentlichung von Star Wars Battlefront 2 im vergangenen Jahr bewiesen, wie man es auf keinen Fall machen sollte.

Dennoch werden im kommenden Battlefield V optionale Mikrotransaktionen angeboten, um kosmetische Gegenstände zu kaufen.

In Battlefield V wird es insgesamt zwei Währungen geben: Kompanie-Münzen und Battlefield-Währung.

Kompanie-Münzen

Wenn ihr Battlefield V spielt und Fortschritte erzielt, erhaltet ihr Kompanie-Münzen. Mit ihnen könnt ihr außerhalb der grundlegenden Fortschrittspfade auswählen, um eure Kompanie zu erweitern und anzupassen.

Kompanie-Münzen dienen auch der Freischaltung von Wahlmöglichkeiten bei den Waffen- und Fahrzeugspezialisierungen. Außerdem könnt ihr mit Kompanie-Münzen kosmetische Objekte wie Jacken, Gesichtsbemalungen und Waffen-Skins kaufen. Zum Start werden kosmetische Objekte für Soldaten und Waffen verfügbar sein. Für Fahrzeuge erscheinen sie mit dem ersten Kapitel von Tides of War.

Die Kompanie-Münzen erhaltet ihr durch Karrierefortschritte, Tägliche Missionen sowie einige Spezialaufträge.

Battlefield-Währung

Neben den Kompanie-Münzen wird das Spiel über eine optionale Währung verfügen, die Battlefield-Währung heißt und mit echtem Geld gekauft wird. Battlefield-Währung ermöglicht den Kauf spezifischer kosmetischer Objekte für eure Kompanie.

Zum Release ist diese Premium-Währung aber noch nicht verfügbar.

= Partnerlinks

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BANKSY EMPIRE 2405 XP Beginner Level 1 | 30.10.2018 - 15:37 Uhr

    So lange es nur für kosmetische Items ist, welche man auch freispielen kann, finde ich es in Ordnung.

    2
  2. Killswitch0408 128770 XP Man-at-Arms Onyx | 30.10.2018 - 15:42 Uhr

    Wenn das ganze ähnlich wie bei der Forza Serie nur optional ist und man sich alles mit der Ingame Währung erspielen kann, finde ich es auch ok, solange es nur kosmetische Anpassungen bringt.

    Bin ja schon gespannt, wann man in den Games, Munition mit Echtgeld kaufen muss …

    4
    • de Maja 48320 XP Hooligan Bezwinger | 30.10.2018 - 16:23 Uhr

      Und Sprit für Panzer und Flugzeuge 😀
      Noch besser wäre, Ölquellen einzunehmen um dann von dort für Echtgeld Sprit zu kaufen um nicht still zu liegen 😂

      2
  3. Illidan Sturmgrimm 8140 XP Beginner Level 4 | 30.10.2018 - 15:42 Uhr

    klingt nach einem vollpreis spiel mit F2p mechaniken Oo aber die fangirls werden auch das kaufen. Selbst das p2w in battlefront 2 wurde gut geredet xD

    2
    • Tuffi2KOne 61230 XP Stomper | 30.10.2018 - 17:22 Uhr

      Ich denke du kannst lesen oder ? Kosmetische Items sprich Skins ect pp nichts wo man sich im gegensatz zu F2P Mechaniken einen Vorteil verschaffen kann gegenüber denjenigen die mit Ingame Währung erspielen bzw allgemein gegenüber dem rest.

      Das hat dann am Ende auch nichts mit Fangirls würden etwas schönreden zu tun. Auch wenn’s dem ein oder anderen dauernörgler auf seinem Kreuzzug gegen alle bösen Hersteller nicht passt

      Und wenn’s dich am ende immer noch stört das sich jemand seine Pinke Waffe auch mit echtgeld kaufen kann Beschwer dich bei denjenigen die deinen Nick Namens Geber erfunden haben denn Blizzard hat damals mit WoW die MT für Kosmische Dinge erst salonfähig gemacht !

      1
      • Illidan Sturmgrimm 8140 XP Beginner Level 4 | 30.10.2018 - 17:41 Uhr

        ich denke du zockst so nicht solange daher, es gibt Free2play games wo man nur köstüme,skin und so kaufen kann wie poe,heroes of the storm, lol,dota und ich sehe hier keinen wirklichen unterschied. aber du würdst ja eh Battlefield heiraten wenn das möglich wäre o:

        Blizzard hat nix ausser die besten games gemacht bis Cod ins battlenet kam. man merkt seit dem einfach den tiefgang von blizzard. kein D4 ehr d2 remaster und WoW hat ein user score von 3,1/10 wo WoD noch bei 6/10 war.

        was du meinst ist p2w häufig in kostenlose games aus asien(korea) vertretten. Da ist gamigo group aus hamburg einer der bekannsten publisher.

        • Tuffi2KOne 61230 XP Stomper | 30.10.2018 - 17:48 Uhr

          Und was hat das jetzt alles mit den Kosmetischen !!!!!! Dingen zu tun die man in BFV wohl auch mit Echtgeld kaufen kann ?!?!

          Diese Sachen gibt es mittlerweile in nahezu jedem Spiel und solang es dabei bleibt Who cares . Wenn es Leute gibt die dafür ihr echtgeld ausgeben ist das ja nicht mein oder dein Geld und es tut auch nicht weh.

          Es ist dennoch müßig zu glauben der Hersteller würde sämtliche Kosten mit dem UVP decken vorallem wenn die Roadmap und die DLCs am ende nicht hinter einer Paywall stecken sondern für alle zugänglich sind und das ist wohl eher das wichtige nicht nur das diese Paywalls in einem Online Spiel die Community spalten .

          • Illidan Sturmgrimm 8140 XP Beginner Level 4 | 30.10.2018 - 17:52 Uhr

            Das system in bf ist für f2p gedacht. aus dem selben grund kaufe ich mir ac als gold version maximal für 30-40. weil ubisoft den selben scheiß wie EA abzieht. nur kann ubisoft gute spiele programieren.

          • Tuffi2KOne 61230 XP Stomper | 30.10.2018 - 17:55 Uhr

            Dann ist quasi jedes zweite Game im Grunde für dich ein Vollpreis Game mit F2P Mechaniken egal ob sie nun BF , AC oder Halo , Gears , Forza , Uncharted oder sonst wie heissen

            Der Vergleich mit AC und der Gold Version hinkt allein deswegen weil die Gold Version bei Ubisoft Games einen Season Pass beinhalten den es in BFV nicht geben wird da alle Zugang zu den DLCs haben werden.

            1
  4. snickstick 94695 XP Posting Machine Level 2 | 30.10.2018 - 16:10 Uhr

    Ach für Kosmetika ist mir doch wurscht, das ist mitlerweile in jedem Game drinn…

    1
  5. BuBBLe is Live 25010 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.10.2018 - 18:57 Uhr

    Denke das Thema wird aus den ganzen Spielen nicht mehr wegzudenken sein. Ist ja ne durchaus lukrative Einnahmequelle für die Macher.

  6. Robilein 93025 XP Posting Machine Level 2 | 30.10.2018 - 20:17 Uhr

    Deine Argumente sind ja, ziemlich sinnlos Illidan Sturmgrimm😂😂😂 Was hat ne Gold Edition von Assassin’s Creed damit zu tun?😂😂😂

    • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 31.10.2018 - 01:57 Uhr

      Ich finde seinen Vergleich gar nicht einmal so verkehrt.
      Er stellt einen sehr guten Vergleich dar.
      Kann man so sehen, klar, muss man zwar nicht, aber ganz so falsch ist sein Vergleich nun wirklich nicht.

  7. Robilein 93025 XP Posting Machine Level 2 | 31.10.2018 - 11:05 Uhr

    Nur das AC Einzelspieler ist. Da kann man sich auch nichts kaufen was zum Vorteil wäre.

  8. II TREKKIE II 1795 XP Beginner Level 1 | 01.11.2018 - 00:37 Uhr

    Ich bin seit BF1942 dabei und habe bisher jede bittere Pille geschluckt die mir EA vorgesetzt hat aber mit BF5 ist damit nun endgültig schluss. Dies ist das erste Battlefield das ich mir nicht zum release kaufen werde und ich weiß nicht, ob ich es mir dann im nachinein noch gönnen werde. Diese ganze Politik geht mir sowas von auf meinem Gamersack das ich überhaupt gar keine Lust mehr aufs zocken bekomme.

    Wisst ihr was EA… Steckt euer Stück Software gepflegt in den Arsch und zwar ohne Gleitgel…
    Geldgeile Affen…

    1

Hinterlasse eine Antwort