Battlefield V

EA bestätigt vollwertigen Shooter mit Einzelspieler-Kampagne

Das nächste Battlefield wird definitiv ein vollwertiger Shooter mit Einzelspieler-Kampagne sein.

Fans warten gespannt auf die Enthüllung des nächsten Teils der Battlefield-Reihe. Während der eine oder andere noch mit einem ersten Teaser Trailer in dieser Woche rechnet, freuen sich andere über jeden kleinen Infoschnipsel. Die neusten Informationen stammen dabei direkt von Electronic Arts. Genauer gesagt, von der Investorenkonferenz zum vergangenen Geschäftsjahr 2018, die auch einen Ausblick auf das aktuelle Jahr gibt.

Chief Executive Officer Andrew Wilson sprach dabei auch über das neue Battlefield und sagte dazu:

„Mit unserem nächsten Battlefield Spiel bringt DICE die Intensität des Kampfes auf neue und unerwartete Weise zum Leben. Jeder Kampf ist einzigartig und jeder Modus birgt eigene Herausforderungen. Auf die Art wie du mit der Umgebung um dich herum interagierst, die fesselnden Geschichten der Einzelspieler Kampagne bis zu den groß angelegten Next Level Multiplayer Schlachten, die sich über multiple Karten und Modi erstreckt.

Dies wird ein tiefer und mit vollwertigen Features unterstützter Shooter mit fortlaufendem Service, der mit neuen, großen Erfahrungen für die Community direkt zum Launch wächst. Auf dem Erfolg von Battlefield 1 aufbauend und von DICE’s Kern-DNA inspiriert, wird das neue Spiel State-of-the-Art sein, während typisches Gameplay und Battlefield Momente enthalten sind, die die Community so gefesselt und hat wachsen lassen.“

Das neue Battlefield erscheint voraussichtlich noch in diesem Jahr für die aktuellen Plattformen Xbox One, PlayStation 4 und PC. Eine Enthüllung gibt es spätestens zur E3 im Juni.

= Partnerlinks

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Arfam 635 XP Neuling | 09.05.2018 - 15:51 Uhr

    Ich finde BF 1 einfach mega stark. Macht immer noch Spaß und die Karten und Waffen sind super. Gerade dieses historische Setting ist doch der Knaller!




    3
  2. de Maja 44410 XP Hooligan Schubser | 09.05.2018 - 15:54 Uhr

    Battlefield braucht kein Singleplayer im Gegensatz zu CoD und anderen, Hauptaugenmerk lag immer auf dem Multiplayer. Das seit einigen Jahren auf einmal so ein Wert drauf gelegt wird. Anders ist es dann auch wieder bei Bad Company, da passte einfach das Zusammenspiel zwischen den Protagonisten.




    1
    • xOEx Jabba81 38315 XP Bobby Car Rennfahrer | 09.05.2018 - 16:00 Uhr

      Naja, Wert ist Ansichtssache. 3-4 Stunden Kampagne ist eher mau find ich. Länger hab ich nicht gebraucht bei den letzten Battlefield Teilen dafür. Würde keine 60€ nur für 3-4 Stunden ausgeben. Multiplayer bleibt Hauptaugenmerk bei Dice und das ist auch gut so.




      3
      • Ash2X 94340 XP Posting Machine Level 2 | 09.05.2018 - 17:50 Uhr

        Wobei ich mittlerweile lieber 3-4 Stundem GUTE Kampagne habe statt so eine wie bei CoD WWII…




        2
  3. Archimedes 115125 XP Scorpio King Rang 3 | 09.05.2018 - 20:14 Uhr

    Kampagne ist das einzige was ich bei BF spiele… Aber es lohnt sich daher nicht das Spiel zum Release zu kaufen. Ich zock Die Kampagne immer dann, wenn es ca. 6-9 Monate nach Release in EA Access kommt




    3
    • Zarrooo 5390 XP Beginner Level 3 | 12.05.2018 - 08:16 Uhr

      Genau so sieht es aus. In EA Access die Kampagne durch spielen, dann kann es auch schon wieder von der Platte fliegen. Multiplayer juckt mich persönlich Null.




      0
  4. Dr Gnifzenroe 43645 XP Hooligan Schubser | 10.05.2018 - 10:03 Uhr

    Persönlich will ich auch eine Kampagne haben, auch wenn die bei BF meistens eher mittelmäßig sind. Die verschiedenen War Stories bei BF1 haben mir allerdings gut gefallen.




    0

Hinterlasse eine Antwort