Battlefield V: Video gibt Einblick über Spielmodi, Verbesserungen und mehr

Im „Das ist Battlefield V“-Video werden die Spielmodi sowie Verbesserungen und Neuerungen des Spiels vorgestellt.

Am 20. November könnt ihr euch in Battlefield V in neue Schlachten werfen, die mit dem Zweiten Weltkrieg eine neue Kulisse auf aktuellen Konsolen bietet.

Im folgenden Video erhaltet ihr einen tieferen Einblick in den Shooter. Inklusive Details zu Feuersturm, dem neuen Battle Royale Modus, der Kriegsgeschichten-Kampagne für Einzelspieler, den Multiplayer-Karten und -Modi sowie Tides of War, dem kostenlosen Post-Launch Live Service.

Das Video haben wir euch bereits vor einigen Wochen im englischen Original vorgestellt. Es liegt nun in komplett deutscher Vertonung vor.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Poldibayern 30840 XP Bobby Car Bewunderer | 20.09.2018 - 19:02 Uhr

    Ich hoffe sie vernachlässigen nicht die Normandie im SP … bin seht gespannt. Die Beta war ja schon echt intensiv 🙂

    4
    • ORO ERICIUS 50455 XP Nachwuchsadmin 5+ | 20.09.2018 - 19:17 Uhr

      Jupp da ust sehr viel los. Bei BF1 auch. Mehr denn je sogar. Spielerzahlen haben sich verdoppelt nach der BF V Beta.

      1
    • BANKSY EMPIRE 8745 XP Beginner Level 4 | 20.09.2018 - 21:24 Uhr

      BF4 lohnt sich definitiv!
      BF1 weniger, da die Shootermechanik Rotz ist und auf den meisten Maps Sniper immense Vorteile haben.

      Wenn du gerne Sniper spielst lohnt sich BF1 natürlich auch für dich😀

      0
  2. xXxTanithxXx 40285 XP Hooligan Krauler | 20.09.2018 - 19:31 Uhr

    Dies Cover mit der Frau passt irgendwie nicht zum 2ten Weltkrieg. Ist der Fahrzeug spawn eigentlich immer noch so arcade mäßig wie bei bf 1 und star wars?

    0
      • de Maja 69110 XP Romper Domper Stomper | 20.09.2018 - 19:54 Uhr

        Glaub er meint damit das man direkt in die Fahrzeuge spawnt, statt wie in Battlefield 3 und 4 das die Fahrzeuge in der Basis stehen und man sie sich dort erst holen muss.

        0
          • de Maja 69110 XP Romper Domper Stomper | 21.09.2018 - 07:16 Uhr

            Und trotzdem stehen die Fahrzeuge für jeden nutzbar in der Base, es erinnert sich wohl auch kaum jemand an die Base rapes von damals, wenn die gegnerischen Teams sich die Fahrzeuge gekrallt haben.

            0

Hinterlasse eine Antwort