Battlestations: Pacific: Battlestations: Pacific sticht im Mai in See

Battlestations: Pacific hebt das innovative und mehrfach ausgezeichnete Spielprinzip auf ein völlig neues Level. Der spannende Mix aus Action und Strategie lässt den Spieler erstmals den WWII-Konflikt zwischen Nordamerika und Japan…

Battlestations: Pacific hebt das innovative und mehrfach ausgezeichnete Spielprinzip auf ein völlig neues Level. Der spannende Mix aus Action und Strategie lässt den Spieler erstmals den WWII-Konflikt zwischen Nordamerika und Japan aus beiden Perspektiven erleben. Battlestations: Pacific erscheint am 15. Mai 2009 für Xbox 360 und PC.

Battlestations: Pacific ermöglicht es dem Spieler, die Geschichtsbücher neu zu schreiben. Zum ersten Mal erleben Sie den Kriegsverlauf auch aus japanischer Sicht. In einer fiktiven Kampagne starten Sie den Angriff auf Pearl Harbour und steuern danach die Kaiserliche Japanische Armee Richtung Asien und Australien. Erobern Sie den gesamten pazifischen Raum und führen Sie die kaiserliche Armee zum Sieg. Auf Seiten der USA erlebt der Spieler eine historisch akkurate Kampagne und kommandiert die US Navy durch die legendäre Schlacht um Guadalcanal, weiter nach Iwo Jima und schließlich zum Triumph über das japanische Kaiserreich.

Das Eidos-Studio in Ungarn legte sehr viel Wert darauf, das spannende Spielprinzip noch zugänglicher und einsteigerfreundlich zu gestalten. Selbst Taktik-Neulinge werden sich schnell zurechtfinden und mit  Unterstützung von umfangreichen Tutorials und Bildschirmhilfen wird man im Handumdrehen zum virtuellen Vier-Sterne-General. Auf audiovisueller Ebene werden Auge und Ohr mit bombastisch in Szene gesetzten Schlachten verwöhnt. Die gesamte Grafik-Engine wurde von Grund auf überarbeitet. Einsätze finden bei Tag und Nacht statt, traumhaftes Sommerwetter schlägt in gewaltige Stürme mit  unbarmherzigem Seegang um.
Steuern Sie ihre gigantischen Flottenverbände im typischen Battlestations-Spielprinzip: Ob zu Wasser, in der Luft oder jetzt auch am Boden. Durch die Möglichkeit, mühelos zwischen den einzelnen Schiffen und Flugzeugen zu schalten, ist der der Spieler jederzeit am Puls des Geschehens. Liefern Sie sich spannende Luftkämpfe aus der neuen Cockpit-Perspektive, unterstützen Sie Ihre Bodentruppen mit dem Artilleriefeuer Ihrer Schiffe oder überraschen Sie die feindlichen Stellungen mit Ihrem Bomber-Verband. Aus über 100 authentischen Prototypen können sich die Spieler ihre ganz individuelle Flotte zusammenstellen.

Mit einer detailreichen, großen Spielumgebung und zwei verschiedenen Einzelspieler-Kampagnen, bietet Battlestations: Pacific mehr als 28 packende Story-Missionen. Beide Kampagnen werden darüber hinaus von vielen filmreifen Zwischensequenzen in Szene gesetzt.

In intensiver Zusammenarbeit mit der riesigen Battlestations-Community wurde außerdem der Mehrspieler-Teil massiv erweitert. In fünf neuen Spielmodi können sich bis zu acht Feldherren in kooperativen sowie in Team basierenden Missionen auf dem Schlachtfeld beweisen.

Features

  • Doppelte Größe: 2 Kampagnen. 28 Story Missionen. Der Spieler erlebt jeweils eine komplette Kampagne auf Seiten der US-Streitkräfte und auf der Seite der Armee des japanischen Kaisers.
  • Neue Grafik-Engine: visuelle Effekte auf höchstem Niveau. Authentischer Seegang, Einsätze bei Tag und Nacht, wechselnde Wetterverhältnisse.
  • Massive Multiplayer-Erweiterung: Fünf neue Spielmodi und acht neue Karten; Kooperative und Teambasierende Schlachten bis zu acht Mitspielern.
  • Historisch akkurat: Detailgetreue Modelle der Schiffe und Kampflugzeuge sowie die atmosphärischen und realistischen Spielumgebungen erwecken die gewaltigen Pazifikschlachten zum Leben.
  • Skirmish Modus: Jeder Multiplayer-Modus kann auch als Einzelspieler gegen die KI gespielt werden.
  • Lande-Operationen: Der Spieler kommandiert jetzt auch Landeeinheiten, um gegnerische Strände und Stützpunkte zu erobern.

Battlestations: Pacific – Trailer 2 – 32 MB

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Andi Painkiller | 14.03.2009 - 11:12 Uhr

    nicht so mein fall, aber so könnte man mal die amis vernichten, also im spiel^^

    0

Hinterlasse eine Antwort