Bayonetta 3: Fans sollen sich für Portierung an Nintendo wenden

Fans, die Bayonetta 2 und 3 auf Xbox und PlayStation sehen wollen, sollen sich laut Hideki Kamiya an Nintendo wenden.

Nach dem ersten Teil der Bayonetta-Reihe auf Xbox 360 im Jahr 2009 war bekanntlich Schluss mit der Hexe auf Microsoft-Konsolen.

Der Nachfolger Bayonetta 2 erschien fünf Jahre später für die Wii U bzw. Bayonetta 3 wird es im nächsten Jahr nur für Nintendo Switch geben.

Game Director Hideki Kamiya machte Fans jetzt ein wenig Hoffnung auf andere Plattformen.

So schrieb er auf Twitter, dass die Chancen für eine Portierung auf Xbox und PlayStation nicht gleich null wären. Allerdings müsse es nicht passieren, nur es möglich wäre.

Im Grunde rief er die Fans dazu auf, sich doch mit ihrem Wunsch an Nintendo zu wenden.

„Die Wahrscheinlichkeit, dass Bayonetta 2 und Bayonetta 3 auf die PS4 und Xbox portiert werden, scheint nicht gleich null zu sein. Um ehrlich zu sein, ist die Wahrscheinlichkeit der meisten Dinge nicht unbedingt gleich null! Aber nur weil es möglich ist, heißt das noch lange nicht, dass es auch passieren wird. Also arbeitet bitte weiter hart daran, eure leidenschaftlichen Anfragen an Nintendo zu schicken.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 525065 XP Xboxdynasty MVP Silber | 27.09.2021 - 17:05 Uhr

    Ok gibt es einen Link oder so?😂😂😂

    Wäre ich dabei. Mag nicht viele Japan-Games, aber Bayonetta gehört definitiv dazu. Wäre für mich ein Day-One Kauf, sollte es wirklich irgendwann dazu kommen.

    0
  2. Hey Iceman 304920 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 27.09.2021 - 17:09 Uhr

    Glaube nicht das Nintendo da sagt ok unser exclusivspiel könnt ihr auf die anderen Konsolen bringen 😅

    0
  3. Klangfinger 2240 XP Beginner Level 1 | 27.09.2021 - 17:10 Uhr

    Klingt irgendwie nach Marktforschung.

    „Um ehrlich zu sein, ist die Wahrscheinlichkeit der meisten Dinge nicht unbedingt gleich null! Aber nur weil es möglich ist, heißt das noch lange nicht, dass es auch passieren wird.“….OK…

    Da fühlt man sich doch etwas für dumm verkauft.

    1
  4. Der falsche Diego 93075 XP Posting Machine Level 2 | 27.09.2021 - 17:15 Uhr

    Ich kann mir auch nicht vorstellen dass sie es woanders rausbringen. Wir sprechen hier von Nintendo.

    3
  5. Thendres 26615 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.09.2021 - 17:58 Uhr

    Das wird schon gut darauf laufen denk ich mal.. 🙂 schaut auch gut aus

    0
  6. OzeanSunny 205320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.09.2021 - 17:59 Uhr

    Nicht gleich Null? Wenn es nicht um Nintendo gehen würde hätte ich ein wenig Hoffnung für die Fans. Aber für mich unrealistisch.
    Nun mir egal am achten Oktober kommt die Oled Switch dann ist es seitdem Launch meine dritte Switch😂😂
    Freu mich schon total auf Bayonetta 3. Der zweite war schon ein fantastisches Game.
    Aber die Series X wird ja auch wieder ausgetauscht nach einem Jahr. Zwar nur ein Design Upgrade aber freu mich schon sehr drauf.

    0
  7. padlord 8935 XP Beginner Level 4 | 27.09.2021 - 18:36 Uhr

    Mein Gott, die Aussage hat er schon genauso zum Release von Bayonetta 2 gemacht. Da braucht man sich 0 Hoffnung machen drauf.

    1
  8. Xaxes1988 9585 XP Beginner Level 4 | 27.09.2021 - 18:55 Uhr

    Na klar Nintendo ist ja dafür bekannt als Publisher für andere Plattformen tätig zu sein… Hust

    1
  9. Homunculus 112410 XP Scorpio King Rang 1 | 27.09.2021 - 21:05 Uhr

    lol das ist wieder sone typisch japanische Antwort. Kein Nein sagen, gibbet nicht. Sondern um den heißen Brei reden und vertrösten.

    Selben Rotz schon zig mal gelesen. Macht Square mit FF14 für XB nicht anders

    Bayonetta gehört jetzt nun mal Nintendo und die geben nichts her. Die können nur nehmen – Cuphead, Super Lucky, Banyo für Smash etc.

    0
    • Der falsche Diego 93075 XP Posting Machine Level 2 | 27.09.2021 - 21:20 Uhr

      Ich glaube die Entwickler von Cuphead & Super Luckys Tale haben selber entschieden dass sie auf die Switch kommen, sind ja auch Thirds und gehören nicht Microsoft.
      Aber es gibt natürlich andere Beispiele wie Minecraft Dungeons und Ori gehört auch Microsoft oder?

      Banjo gehört ja sowieso zu Nintendo. 🤫 Ja ich weiß.. Ich denke Microsoft bekommt auch was vom Geld ab, Nintendo konnte durch Banjo gut den Season Pass 1 verkaufen.

      Bayonetta wäre natürlich sehr geeignet um es auf andere Plattformen zu bringen. Ist ja was anderes als die anderen Eigenmarken. Es war ja zuerst auf den anderen Plattformen vertreten! Sag niemals nie aber die Chancen sind gering.

      0
      • Homunculus 112410 XP Scorpio King Rang 1 | 27.09.2021 - 21:39 Uhr

        Jo, Ori und Minecraft (Dungeon) sind bessere Beispiele.

        Glaub da nicht dran, Sega besitzt nach etlichen Aussagen zwar die Bayonetta IP, aber Nintendo besitzt die Rechte an 2 und 3, da Nintendo sie finanziert und ermöglicht hat. Teil 2 fristet ja auch noch das traurige Exklusivleben als Wii U Spiel und Switch Port.

        Würde 2 und 3 so gerne auch für XB, PS und PC sehen. Fand Teil 2 um einiges besser als den ersten und 3 wird sicher auch wieder gute Unterhaltung.

        Schade, dass Sega nicht bereit war 2 und 3 selber zu finanzieren.

        0
        • Der falsche Diego 93075 XP Posting Machine Level 2 | 27.09.2021 - 22:09 Uhr

          Ja stimmt, durch Nintendo gab es überhaupt erst den 2ten Teil. Mir gefällt er subjektiv auch besser.
          Wenn Nintendo da eingesprungen ist, dann kann man ihnen aber auch keinen Vorwurf machen.

          0
  10. ozeanmartin 35760 XP Bobby Car Raser | 27.09.2021 - 22:37 Uhr

    würde sofort unterschreiben,ich liebe bayonetta!teil2 und 3 wären genial auf einer anderen konsole,auch wenn es wenig hoffnung,meiner meinung nach,in der hinsicht gibt

    0

Hinterlasse eine Antwort