Bethesda Softworks: Roundhouse Studios aus Ex-Mitarbeitern von Human Head Studios gegründet

Bethesda gibt offiziell bekannt, dass man mit Roundhouse Studios ein neues Entwickler-Studio eröffnet hat.

Nachdem Human Head Studios PREY 2 eingestellt und auch die Firma geschlossen werden musste, hat Bethesda sich fast alle Mitarbeiter geschnappt und daraus ein neues Studio namens „Roundhouse Studios“ gegründet.

Chris Rhinehart, der bei Prey 2 Creative Director war, wird seine Rolle als beibehalten. Weitere Details und ob das ursprüngliche PREY 2 Projekt doch noch umgesetzt wird, ist nicht bekannt.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 171265 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 14.11.2019 - 11:25 Uhr

    Vielleicht erscheint PREY 2 doch noch. Oder ein Remaster vom ersten Teil. Immer noch eines der genialsten Spiele aller Zeiten.
    Hat mich wirklich beeindruckt.

    1
    • Aeternitatis 11310 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 14.11.2019 - 21:35 Uhr

      Das wäre ein Traum. Das erste Prey war bzw. ist immer noch genial. Eine Remaster Version oder ein Nachfolger würde mich extrem freuen. 😎👍

      1
  2. the-last-of-me-x 17945 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 14.11.2019 - 11:48 Uhr

    Verdammt!

    Sollte Rune 2 nicht auch noch für die Box kommen? Vermisse solche Spiele auf Konsole extrem!

    0
  3. RBTV 87925 XP Untouchable Star 4 | 17.11.2019 - 20:47 Uhr

    Habe auch negatives von dem aufkauf gelesen. Der Trailer zu Prey 2 hat mir damals schon sehr gut gefallen. Grade diese kopfgeldjäger masche.

    0

Hinterlasse eine Antwort