Biomutant: Entwickler erklärt Verzögerung

Ein Biomutant Entwickler erklärt die Verzögerung des Spiels.

Biomutant soll am 25. Mai dieses Jahres erscheinen, aber was hat so lange gedauert? Dass das Spiel sowohl größer wurde, als auch das Team mehr Zeit brauchte, um alles gut zum Laufen zu bringen, hat die Veröffentlichung verzögert.

In einem ausführlichen Interview mit IGN sprach Experiment 101 Studio Head Stefan Ljungqvist über die mittlerweile berüchtigte Verzögerung des Spiels. Die Erklärung war einfach genug: Das Spiel wurde einfach größer, als sie ursprünglich erwartet hatten. Das Skript soll sich zum Beispiel von 80-85.000 Wörtern auf 250.000 verdreifacht haben, und mit einem kleinen Team von nur 20 Leuten bedeutete dieser Umfang auch viel mehr Bugs, die behoben werden mussten, und sie wollten sicherstellen, dass sie die bestmögliche Erfahrung liefern konnten.

„Es war ein riesiger Arbeitsaufwand für die QA, weil es in einem Open-World-Spiel nicht einfach ist, sie zu finden. Und wenn sie dann gefunden sind, müssen wir sie beheben, was für uns als kleines Team eine zusätzliche Herausforderung darstellt.“

„Jedes Spiel wird mit [kleineren] Bugs ausgeliefert, aber ich spreche hier von Bugs, die das Spielerlebnis wirklich stören. Damit wollen wir nicht auf den Markt kommen. Ich denke, das ist der Grund, warum wir einfach gewartet haben, bis wir bereit waren, es zu tun.“

61 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zxz eXoDuS zxz 18275 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 31.01.2021 - 20:10 Uhr

    Ich wusste nicht dass das so ein kleines Studio ist bzw. Das Personal so minimal ist.
    Da versteht man dann auch warum es so lange dauert.

    0
  2. Creasy 6000 XP Beginner Level 3 | 31.01.2021 - 20:46 Uhr

    Das Spiel sieht richtig gut aus und sehr unverbraucht. Wünsche dem sympatischen Team, dass die vielen Verschiebungen kein schlechtes Zeichen sind und sie sich mit dem Projekt nicht verhoben haben. Dann könnte es wirklich ein großes Abenteuer werden.

    0
  3. Final18 11880 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.01.2021 - 21:12 Uhr

    Nur 20 Leute? Das ist dann wirklich ein kleines Studio.

    0
  4. MiklNite 23860 XP Nasenbohrer Level 2 | 31.01.2021 - 22:51 Uhr

    Das ist auf jeden Fall eine plausible Erklärung. Finde es aber komisch, dass sie nicht einschätzen konnten, wie groß ihr Spiel am Ende werden würde… sonst hätte man ja auch eine kleinere Vision davon umsetzen können. Aber ich freu mich drauf.

    0
  5. BigGamer93 1160 XP Beginner Level 1 | 01.02.2021 - 00:00 Uhr

    Respekt! So ein kleines Studio und doch wurde das Spiel angeblich größer als anfangs angenommen. Da wartet man gerne!

    0
  6. pheahr 7200 XP Beginner Level 3 | 01.02.2021 - 23:56 Uhr

    Da freu ich mich richtig drauf, erinnert mich an das gute alte Beyond Good and Evil.

    0

Hinterlasse eine Antwort