BioShock 2: Neuer DLC für den Einzelspieler angekündigt

Erst am Anfang der Woche kam das neue DLC "Die Protektor-Prüfungen" auf den Xbox LIVE Marktplatz. Heute gibt 2K Games bekannt, dass bereits die nächste Erweiterung mit dem Namen "Minerva's Den" in Arbeit ist…

Erst am Anfang der Woche kam das neue DLC "Die Protektor-Prüfungen" auf den Xbox LIVE Marktplatz. Heute gibt 2K Games bekannt, dass bereits die nächste Erweiterung mit dem Namen "Minerva’s Den" in Arbeit ist. Der neue Downloadinhalt wird sich wieder auf den Einzelspielermodus konzentrieren, wobei es neue Charaktere, Umgebungen und Geheimnisse geben wird. Ihr werdet dabei eine neue Spielfigur lenken, die sich mit Brigid Tenenbaum zusammenschließt um einen Diktator zu vernichten, der sich in einem wichtigen Bezirk in Raptor versteckt.

Bereitet euch darauf vor, dass ihr den bisher noch nicht gesehenen Rapture Central Computing Bezirk in der Unterwasserstadt durchforstet und dunkle Geheimnisse in der Vergangenheit der Gründer aufdeckt. Mit dabei sind neue Waffen und ein neues Plasmid mit deren Hilfe ihr gegen noch gefährlichere Splicer, die die Kräfte der Elemente kontrollieren können, antretet. Auch die Sicherheitsroboter wurden mit Raketen und Lichtblitzen verbessert. Auch eine neue Bid Daddy Art soll in diesem neuen Inhalt nicht fehlen.

Wann genau die neue Erweiterung erscheint und was es kosten soll, ist bisher nicht bekannt. Allerdings soll es sich bei Minerva’s Den um das letzte DLC von BioShock 2 handeln.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. EktomorfRoman 29095 XP Nasenbohrer Level 4 | 05.08.2010 - 19:58 Uhr

    ach das prüfungen ist gar nicht für solo spieler

    aber das andre da freue ich mich drauf

    0

Hinterlasse eine Antwort