BioShock

Bioshock bekommt ein USK-Siegel *Update*

Der innovative Shooter Bioshock aus dem Hause Irrational Games verließ nun das Testlabor der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, kurz USK. Der Titel erhielt die verbindliche Alterskennzeichnung „keine Jugendfreigabe“, womit der Titel nicht an …

Der innovative Shooter BioShock aus dem Hause Irrational Games verließ nun das Testlabor der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, kurz USK. Der Titel erhielt die verbindliche Alterskennzeichnung „keine Jugendfreigabe“, womit der Titel nicht an Personen unter 18 Jahren verkauft werden darf.

Allerdings ist unklar, ob das Spiel, welches ab dem 24. August erhältlich sein wird, hierzulande geschnitten erscheint.

Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden.

*Update*

Wir haben auf der offiziellen Seite der USK nachgeforscht und sind zu dem Schluss gekommen, dass der Titel wohl doch der Schere zum Opfer gefallen ist. Dies lässt sich daraus schließen, dass sich hinter dem Namen ein unschönes „dt. Version“ befindet.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kaoru zero one | 0 XP 20. Juni 2007 um 16:48 Uhr |

    naja ,dann sind wir mal gespant, da es aber ein USk zertifikat hat glaub ich nicht das es im nachhinein noch geschnitten wird, es sei denn die haben ne geschnittene version zur USK geschickt…




    0
  2. Mullah Milch | 20. Juni 2007 um 17:55 Uhr |

    Shit, ich darf keine ab 18-Titel habe…:(
    Aber das war ja zu erwarten 😉




    0
  3. EktomorfRoman | 17020 XP 20. Juni 2007 um 23:21 Uhr |

    man wenn es schon ab 18 ist muss es doch net geschnitten sein das ist son schwachsinn immer boar …meine mutter ist krankenschwester udn siehtmanchmal wie leuten die beine abfaueln und da ists auch egal man man man und das ist en spiel !! ahaahahaaaaaaa




    0
  4. WackyCoast | 0 XP 21. Juni 2007 um 11:19 Uhr |

    und schon wieder ein neuer Shooter der geschnitten wird, wie toll…. naja österreich is ja in der nähe 🙂




    0
  5. Marcus.fenix360 | 21. Juni 2007 um 11:22 Uhr |

    Da wo ich meine spiele kauf, im ZAPP-GAME. Ich kauf da schon seit 8 jahren ein.




    0
  6. Schlachta666 | 21. Juni 2007 um 12:45 Uhr |

    tja, wie krank. Der Staat will halt kein geld verdienen. muss man halt nach England fahren, wie immer. Ist zwar nicht alles multilingual, aber das ist zum Glück kein problem… auf diesem wege…. Viel Spaß bei der Uncut version!!!!




    0
  7. kurt rüssel | 3. August 2007 um 18:30 Uhr |

    ok keine panik…..bleib ruhig…ich bin 25….darf aber keine spiele für Erwachsene spielen…aber ok, das ist Deutschland….das land mit den killerspielenden Amokläufern, hätt ich fast vergessen…f… dich Deutschland!!!!…es lebe &Oum




    0

Hinterlasse eine Antwort