BioWare: Fokus liegt auf Anthem und Dragon Age 4

Der Fokus von BioWare liegt weiterhin auf Anthem und Dragon Age 4.

In den vergangenen Tagen haben sich immer mehr Entwickler von BioWare zu Wort gemeldet und berichtet, dass sie jetzt an Dragon Age 4 arbeiten. Dies hat natürlich einige Anthem-Fans beunruhigt, da sie befürchtet haben, dass dieses Spiel nun fallen gelassen und nicht weiter unterstützt wird.

Michael Gamble, Jonathan Warner und Executive Producer Mark Darrah wurden allesamt von BioWare abgezogen, um den Fokus auf Dragon Age 4 zu legen. Des Weiteren wurden geplante Features vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben, was Anthem-Fans weiter beunruhigt hat.

Anthem wird nun weiterhin von Ben Irving und Chad Robertson betreut. Chat stellte via Twitter gleich klar, dass BioWare weiterhin hinter Anthem steht und man auch schon bald mehr Details zu den anstehenden Inhalten bekannt geben wird.

Darüber hinaus muss man anmerken, dass es überhaupt nichts Ungewöhnliches ist, wenn Entwickler nach der Fertigstellung eines Projekts zum nächsten wechseln.

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 03.05.2019 - 15:29 Uhr

    Scheinbar sind die Entwickler nicht die klügsten also anthem sollten Sie abstoßen und dafür vielleicht ein Mass Effect 4 und Dragon Age 4 produzieren. Das Spiel ist tot und die werden kein zweites Final Fantasy 14 aus anthem machen.

    0
  2. Premiumpils 63195 XP Romper Stomper | 03.05.2019 - 20:04 Uhr

    Ist doch normal, dass die immer weniger in ein altes spiel stecken. Mal ehrlich, die paar ultra fans sind doch zahlenmäßig nicht viele. Die bis 100 stunden spieler dürften weit über 90 Prozent ausmachen. Und die zocken halt nicht mehr und geben auch kein geld mehr aus…

    0

Hinterlasse eine Antwort