Bleeding Edge: Unterstützung wird von Ninja Theory eingestellt

Ninja Theory stellt die Unterstützung von Bleeding Edge für Xbox One und PC ein, um sich auf neue Projekte zu konzentrieren.

Bleeding Edge erhält ab sofort keine Unterstützung von Ninja Theory mehr. Das Spiel wird weiterhin spielbar sein, aber die Entwickler werden sich jetzt voll und ganz auf ihre neuen Projekte konzentrieren.

Derzeit befinden sich Hellblade 2, The Insight Project und Project Mara bei Ninja Theory in der Entwicklung.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jogo79 0 XP Neuling | 29.01.2021 - 15:31 Uhr

    Das kommt halt davon, wenn man alles auf MP setzt. Der Markt ist einfach übersättigt und jeder will trotzdem ein Erfolg wie Fortnite und Co. Am besten mal lieber auf SP Spiele setzen. Ich hab es mir eigentlich schon gedacht, dass dieses Spiel nicht der Renner wird.

    0
  2. EvilGremlin 22350 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.01.2021 - 22:20 Uhr

    Ist nicht überraschend das der Support so früh eingestellt wird. Das Spiel war auch einfach mega schlecht.

    0
  3. Moe Skywalker 54840 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.01.2021 - 07:54 Uhr

    Habe irgendwie nur darauf gewartet. In einem weiteren Jahr werden dann sicherlich die Server abgeschaltet. Habe es durch den GP auch probiert und nur 2 Runden lang gespielt. War leider nicht so meins. Das einzige Spiel von diesem Genre war damals Team Fortress 2, welches mir sehr gefallen hat.

    0
  4. BobbyBrown 31590 XP Bobby Car Bewunderer | 30.01.2021 - 18:16 Uhr

    War irgendwie ein Rohrkrepierer. Hätten sie lieber gleich die Ressourcen in Hellblade gesteckt.

    0

Hinterlasse eine Antwort