Blood Bowl 3: Adelige Klasse stürmt das Feld

In einem neuen Trailer zu Blood Bowl 3 stürmt die adelige Klasse das Feld.

NACON und Cyanide Studio veröffentlichen nach dem Trailer zu den Schwarzorks ein neues Video, um ein weiteres Team für Blood Bowl 3 vorzustellen: der Reichsadel. Die Adligen sind voller Stolz und Vorurteil – und für ihre Konterangriffe bekannt.

Blood Bowl ist nicht nur eine beliebte Unterhaltungsform, sondern auch noch lukrativ. Die wohlhabenden Adligen des Reiches konnten sich eine solche Gelegenheit kaum entgehen lassen, um noch mehr Reichtum anzuhäufen und ihre Träume vom Ruhm zu verwirklichen. Gesponsert von Mäzenen mit unbegrenzten Mitteln wollen die Teams des Reichsadels ihre Dominanz auch auf dem Spielfeld etablieren.

Der Reichsadel ist bekannt für ihre harte Defensive und schnelles Konterspiel. Ihre Verteidigung besteht aus schwierig abzufangenden Linemen und Bodyguards, die in der Lage sind, ihre Gegner mit sich zu Boden zu reißen. Im Angriff arbeiten Blitzer und Werfer zusammen, um die Gegenoffensiven zu führen.

Mit stabilen Linien, geschickten Pässen und ausgezeichneter Beweglichkeit sind die Mannschaften des Reichsadels auf dem Spielfeld gefürchtete Gegner. Geld haben sie zudem reichlich – und das spricht klar für sie.

Mittlerweile hat die Registrierung für die geschlossene Beta von Blood Bowl 3 begonnen. Die geschlossene Beta findet von 3. bis 13. Juni 2021 statt. Blood Bowl 3 erscheint im September 2021 im Early Access auf PC. Die Vollversion wird im Februar 2022 auf PC und Konsolen erhältlich sein.

Blood Bowl 3 ist ein Hit für Fans des Universums und von Strategiespielen gleichermaßen. Zum Release umfasst das Spiel zwölf Teams, jedes mit eigenem Spielfeld, Cheerleadern, Kampagnen- und Multiplayer-Modi und mehr Anpassungsmöglichkeiten als seine Vorgänger.

Der Blood Bowl 3 Early Access startet im September 2021 auf PC. Die vollständige Version des Spiels ist für Februar 2022 auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S, Steam und Nintendo Switch geplant.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort