Bodycount

Zerstörende Bilder und erste Details

Als wir euch gestern von der Entwicklung des Shooters Bodycount berichteten, habt ihr euch sicherlich gefragt, wie das neuste Projekt aus dem Hause Codemaster aussieht. Das ist verständlich, denn ein Bild verrät oft mehr als der ein…

Als wir euch gestern von der Entwicklung des Shooters Bodycount berichteten, habt ihr euch sicherlich gefragt, wie das neuste Projekt aus dem Hause Codemaster aussieht. Das ist verständlich, denn ein Bild verrät oft mehr als der ein oder andere Satz. Deshalb haben wir für euch nun zwei erste Screeshots in der Galerie zum Spiel veröffentlicht. Zudem haben wir für euch weitere Informationen über das Spiel, die heute offiziell veröffentlicht wurden.

Xbox 360 - BodycountSo wurde zum Beispiel bekannt gegeben, dass der Release des Titels für das erste Quartal des nächsten Jahres geplant ist. Außerdem enthält Bodycount neben dem Singleplayer einen Multiplayer und kooperative Spielmodi, die euch alle mit erstklassiger Action und jeder Menge Feuergefechten versorgen werden. Ja, erstklassige Action in der alles, was sterben kann, an einer Bleivergiftung sterben wird, versteckt sich hinter dem Namen Bodycount. Der Kugelhagel wird jedoch nicht nur euren Gegnern, sondern auch der Umgebung Schaden zufügen, was auch auf den Bildern zu sehen ist.

Xbox 360 - BodycountIn der Story des Spiels geratet ihr in einen geheimen, globalen Machtkampf in dem ihr eine wahre Kampfmaschine seid, die ihre Gegner nur als "Ziele" und Teil des "Netzwerkes" kennt. Ein grünes Licht zeigt euch an, dass es an der Zeit ist die Sprache der Waffen zu sprechen. Ausgerüstet mit einer schmackhaften Auswahl moderner Waffen kämpft ihr gegen eure Gegner und werdet dabei deren Deckung in ihre Einzelteile zerlegen, doch Achtung: Auch eure Gegner werden Kugeln durch eure Deckung jagen!

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eXc DirtySecret | 9. März 2010 um 12:20 Uhr |

    Hm.. sagt noch nicht viel aus, aber sooo besonders sieht es echt nicht aus.




    0

Hinterlasse eine Antwort