Borderlands 3: Loot-Exploit mit legendären Items entdeckt

In Borderlands 3 wurde ein Exploit entdeckt, durch den ihr euch mit jeder Menge legendären Items eindecken könnt.

Borderlands 3 Spieler haben einen Weg gefunden, das Leveldesign eines der Gebiete des Spiels auszunutzen um einen Feind immer wieder respawnen zu lassen und somit die Wahrscheinlichkeit für den Drop zufälliger legendärer Waffen zu erhöhen. Diese Farming-Methode wurde von dem Reddit-Nutzer Nordor222 entdeckt.

Folgend nun eine Anleitung wie der Exploit funktioniert:

Um den Exploit in vollem Umfang nutzen zu können, müsst ihr zunächst die Kampagne von Borderlands 3 abschließen und das Endgame freischalten. Im Endgame schaltet ihr den Mayhem-Modus frei, mit dessen Hilfe ihr den Schwierigkeitsgrad auf drei verschiedene Arten erhöhen könnt. Ihr müsst Mayhem Stufe 3 auswählen, um die Wahrscheinlichkeit für Legendäre Loot-Drops auf das Maximum zu erhöhen.

Habt ihr das erledigt, begebt ihr euch zu Jakobs Anwesen auf Eden-6. Dort angekommen müsst ihr in den westlichen Bereich der Karte und dann nach Norden. Wenn ihr eine Gruppe Banditen seht, wisst ihr das ihr am richtigen Ort seid. Ein lila Loot-Tink sollte sich bei ihnen befinden. Dieser wird einen äußerst wiederstandsfähigen Schild haben. Empfehlenswert ist es eine sehr starke Schockwaffe mitzunehmen um den Tink besiegen zu können. Auch eine Brandwaffe könnte von gutem Nutzen sein.

Der Tink alleine hält schon sehr guten Loot für euch bereit. Durch die Boni von Mayhem Level 3 wird er einige lila und gelbe Gegenstände fallen lassen, sobald ihr ihn erledigt habt. Wenn ihr ihn besiegt habt, könnt ihr seinen Rucksack öffnen, der legendären Loot sowie einige sehr seltene Gegenstände beinhaltet.

Sobald ihr alles, was ihr tragen könnt, an euch genommen habt, kehrt ihr zurück zum Schnellreisepunkt von Jakobs Anwesen, begebt euch ins Hauptmenü und ladet das Spiel neu. Nun begebt ihr euch wieder an den Punkt an dem der Tink spawnt. Er wird ein weiteres Mal gespickt mit legendärem Loot auf euch warten. Diesen Vorgang könnt ihr beliebig oft wiederholen.

Denkt aber daran, dass sich Gearbox höchstwahrscheinlich bereits mit einer Behebung des Exploits beschäftigt. Wer den Exploit nutzen möchte, sollte sich also beeilen.

Borderlands 3 ist aktuell für Xbox One, PlayStation 4 und PC erhältlich.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Patrick2Go 13370 XP Leetspeak | 19.09.2019 - 07:08 Uhr

      Das stimmt wohl, kann mich noch an Borderlands 1 erinnern. Als nur der Endgegner unendlich oft gekillt wurde um andere Leute zu Leveln oder unendlich Zeugs zu looten. Danach war das Spiel langweilig 😀

      0
    • Archimedes 173200 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 19.09.2019 - 10:33 Uhr

      Jo, das Shlooting ist ja das kernelement des gameplay und das nehme ich mir nicht

      0
  1. Thoridias83 32230 XP Bobby Car Bewunderer | 19.09.2019 - 07:18 Uhr

    The Surge 1 sah in 4K auf jeden Fall super aus keine Frage. Ich persönlich nutze selten bei einem Spiel wo 4K Modus und FPS Modus angeboten werden selten bis überhaupt nicht den FPS Modus. Ich mags hübsch und kann da gerne auf die FPS verzichten 😅

    1
    • -SIC- 57115 XP Nachwuchsadmin 7+ | 19.09.2019 - 07:37 Uhr

      Ich glaube, du hast dich bei der News geirrt, aber bei mir ist es genau andersrum. Wenn ich die Möglichkeit habe, dann wähle ich eher die fps. Das Bild ist viel angenehmer anzuschauen, besonders auf großen Geräten. Bei Hellblade kann man das sehr gut sehen.

      0
      • Thoridias83 32230 XP Bobby Car Bewunderer | 19.09.2019 - 07:47 Uhr

        Oh ja verdammt hab mich wirklich in der News geirrt 😂😂 zum Thema Exploit schließe ich mich meinen Vorrednern an. Man nimmt sich einfach den Spielspaß am Ende wenn man „ernogelte“ Waffen und co absahnt. Aber muss ja jeder für sich selbst entscheiden 😅

        2
  2. Artorias Hollow 6375 XP Beginner Level 3 | 19.09.2019 - 07:43 Uhr

    Das konnte man bei Borderlands 2 auch dauerhaft machen. Weiß nicht wie häufig ich die infinity gefarmt habe. Da musste man auch nur Doc Mercy dauerhaft killen.
    Das ging auch easy vom Checkpoint aus nur mit dem Galsier hoch springen und ihn killen das ist bis jetzt noch so bei Borderlands 2. Denke nicht das das gepacht wird. Das war schon immer so bei denen und warum sollten die das ändern

    0
    • Lord Maternus 60320 XP Stomper | 19.09.2019 - 07:52 Uhr

      Sehe ich ähnlich. Da wird ein Gegner gefarmt, um an Loot zu kommen. Dass man sich dafür spezielle Gegner raussucht, ist doch spätestens seit Diablo 2 ganz normal, oder?

      0
  3. Colton 91065 XP Posting Machine Level 1 | 19.09.2019 - 08:12 Uhr

    Gestern 3-mal getestet und kein einziges Legendary. Also so 100%ig is das auch nicht ^^

    0
    • dancingdragon75 37060 XP Bobby Car Raser | 19.09.2019 - 09:03 Uhr

      hat ja auch niemand behauptet dass es 100% sind ^^

      die Wahrscheinlichkeit Legendärer Loot Drops kann aufs Maximum erhöht werden, Maximum muss ja nicht 100% heissen..

      0
      • Colton 91065 XP Posting Machine Level 1 | 19.09.2019 - 09:15 Uhr

        Naja auf ner anderen Seite hieß es bis zu 7 auf einmal. Aber ich glaube das wird vom Schwierigkeitsgrad abhängig sein. ich hab es lediglich auf normal probiert.

        0
        • Lord Maternus 60320 XP Stomper | 19.09.2019 - 09:20 Uhr

          Daran wird wes wohl liegen. Wie im Artikel beschrieben, ist die Chance auf Legendaries am höchsten auf Mayhem 3. Bringt allerdings auch wenig, wenn man auf der Stufe die Gegner nicht packt xD

          0
          • Colton 91065 XP Posting Machine Level 1 | 19.09.2019 - 09:44 Uhr

            ne das stimmt. Bin mal gespannt, ob das gepatched wird. Andererseits kann ich mir fast nicht vorstellen, dass der ungewollt respawnt. Wobei ich grad nicht weiß, ob andere Beute Tinks respawnen…

            0
  4. Extreme Teddy 2020 XP Beginner Level 1 | 19.09.2019 - 11:19 Uhr

    Wo ist denn das bitte ein Exploit? Das ists doch ein ganz normales Verhalten. Bei den Vorgängern und ähnlichen Spielen ist das auch so gehandhabt. Schon seltsam was manche Spieler als Exploit ansehen.

    0
  5. Morgoth91 72910 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.09.2019 - 14:35 Uhr

    Alleine das Spiel durchzuspielen wird bei mir noch dauern, habe gerade mal den zweiten Planeten abgeschlossen. Bis ich über solche Methoden nachdenke wird noch einiges an Zeit vergehen, wenn ich dann überhaupt mich in dieses Mayhemzeug stürze.

    0
  6. SanVio70 11160 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.09.2019 - 15:30 Uhr

    Hab bisher noch nicht zu Borderlands gefunden. Ich gönne aber selbstverständlich allen ihren Spielspaß damit.
    Heißt ‚Mayhem‘ nicht ‚Chaos‘? Klingt ja sehr wild 😅

    0

Hinterlasse eine Antwort