Boss Key Productions

Cliff Bleszinski macht Schluss

Cliff Bleszinski hat in einem offiziellen Schreiben bekannt gegeben, dass Boss Key Productions aufgelöst wird.

Boss Key Productions, das Studio von Cliff Bleszinski, wird aufgelöst. Dies gab Cliff Bleszinski in einem offiziellen Schreiben bekannt. Ungefähr vor vier Jahren hat Cliff einige Veteranen der Videospielindustrie bei Boss Key Productions vereint und versucht mit LawBreakers einen ersten Durchbruch zu schaffen. Der Schuss ging aber nach hinten los und selbst Radical Heights kam im Battle Royale Geldkuchen einfach zu spät, um das Studio noch zu retten.

Cliff Bleszinski wird sich eine Auszeit nehmen und die Zeit mit der Familie verbringen. Er möchte auch noch einmal die letzten Jahre reflektieren und wird immer Videospiele in seinem Herzen tragen. Eines Tages möchte er vielleicht wieder ein neues Videospiel machen.

= Partnerlinks

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 44195 XP Hooligan Schubser | 15.05.2018 - 08:59 Uhr

    tja nicht jeden Hype sollte man mitgehen… kann schnell inne Buxe gehen wie man hier sieht ^^




    1
  2. snickstick 80960 XP Untouchable Star 1 | 15.05.2018 - 10:40 Uhr

    Bei mir kam der Typ immer bisl Arrogant und überheblich rüber obwohl ich Gears natürlich liieeebe. Rod Fergusson war mir immer der sympatischere von beiden und im Moment ist er wohl auch der erfolgreichere Spieleproduzent. Naja CLiffi, du hättest auf die Xbox Community setzen sollen.




    4

Hinterlasse eine Antwort