Braid: Braid Schöpfer: Social Network Games sind das Böse

Jonathan Blow, Schöpfer des legendären Xbox LIVE Arcade Spiels Braid, hat in einem Interview seine Meinung über Social Network Games geäußert. Dabei kommen die Spiele wie „Farmville“, die millionenfach von…

Jonathan Blow, Schöpfer des legendären Xbox LIVE Arcade Spiels Braid, hat in einem Interview seine Meinung über Social Network Games geäußert. Dabei kommen die Spiele wie „Farmville“, die millionenfach von Nutzern auf Facebook gespielt werden, nicht gut weg. „Die Spiele dienen nur einem einzigen Zweck, eure Freundesliste zu erforschen und im Spiel als eigenen Nutzen zu verwenden. Das ist genau das Gegenteil von Sozialität oder Freundschaft“, sagte er und erklärte deutlich seine Abneigung gegen das Spielgenre der „Applikationsspiele“ dieser Art.

Weiter meinte Jonathan: „Mir fällt dazu nur ein einziges Wort ein ‚Böse‘. Natürlich kann man alles debattieren, aber die Definition des Bösen in der realen Welt ist doch der pure Egoismus auf Kosten anderer Leute. Und das ist genau das, was die meisten Spiele dieser Art sind.“

Der Designer meinte auch, dass die sozialen Games in gewisser Weise nur so aufgebaut sind, dass sie die menschlichen Spieler als Ressourcen ansehen.

„Sie halten ihr Vieh, um möglichst viel Profit zu machen.  Es ist schwer für den Spieler zu erkennen, wie schädlich die Spiele sein können. Schließlich klickt man nur mit der Maus ein bisschen auf Begriffen rum, um Spaß zu haben“, fuhr er fort.

Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Habt ihr schon Spiele, die auf soziale Netzwerke wie Facebook zugeschnitten sind, gespielt? Habt ihr ein ähnliches Gefühl bei der Sache gehabt oder eine komplett andere Meinung?

Sagt uns was ihr denkt, direkt im Kommentarfeld unter dieser Meldung.

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PythonParn 0 XP Neuling | 21.02.2011 - 17:49 Uhr

    Find Farmville und so langweilig. Man hängt den halben Tag an der Farm rum um seine Farm ein bisschen größer oder so zu machen. Da spiel ich lieber Haverst Moon auf der PSX.

    0
  2. Noox2 0 XP Neuling | 21.02.2011 - 21:23 Uhr

    Ein Thema was an mir iwie total vorbeigezogen ist bzw. ich mich für gar nicht interessiere.

    0
  3. IxNEROxI | 21.02.2011 - 21:54 Uhr

    Solche [I]Social Network Games[/I] zocke ich aus Prinzip sowieso nicht! Denen geht´s, meiner Meinung nach, eh nur um die IP-Adressen! Nein Danke!

    0
  4. EktomorfRoman 29095 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.02.2011 - 06:24 Uhr

    ich weiß nur das mir die ganzen einladungen von allen leuten und posts bei facebook eig. ziemlicha uf den sack gehen wobei ich mich über normale posts etc freu und es da auch ziemlich abgeht sprich jeder schreibt da was ist immer was neues aber zu 80% schwule umfragen oder einladungen

    0
  5. Snuffer 0 XP Neuling | 22.02.2011 - 08:37 Uhr

    Also ich hasse solche games… haben keine spannung und keinen Sinn meine freundin steht jaha total auf Farmvill aber verstehe nicht wieso erreichen kann man dort nix ausser das irgendwann einen die sucht packt und mann echtes bares geld dafür her legt um weiter zu kommen.

    0
  6. Redblade Sama 29285 XP Nasenbohrer Level 4 | 24.02.2011 - 10:48 Uhr

    Solche Spielen interessieren mich eh nicht und einen Facebook-Acc. habe ich nicht und werde ich auch nicht haben, da ich sowas nciht brauche. Dafür sind doch Foren und Messanger wie ICQ da.

    0

Hinterlasse eine Antwort