Bungie: Gerücht: Destiny 2 und Halo Crossover in diesem Jahr

Laut Gerüchten plant Bungie zum 30-jährigen Jubiläum des Studios ein Destiny 2 und Halo Crossover in diesem Jahr.

Neue Leaks behaupten, dass Bungie  zum 30-jährigen Jubiläum des Studios an einem Crossover mit Destiny 2 und Halo arbeitet, das angeblich im Dezember 2021 erscheinen soll. Ursprünglich im April 2021 auf dem Raid Secrets Discord-Server geteilt, enthielt das Dokument Details von Season 13 zur kommenden großen Erweiterung The Witch Queen. Einige dieser Details haben sich in Destiny 2 Season of the Splicer bewahrheitet.

Ein weiterer Leak behauptet, die erweiterte Version des ursprünglichen Dokuments zu sein, und enthält angeblich noch mehr Details über die The Witch Queen Erweiterung, die kommende Saison 15 und das angebliche Destiny/Halo Crossover.

Angebliche Inhalte des 30th Anniversary Pack:

  • 4 PvP-Karten (2 neue Karten und 2 aus Destiny 1), einen brandneuen waffenbasierten PvP-Modus (keine Fähigkeiten) namens „Hardware“ sollen enthalten sein.

Destiny 2/Halo Crossover laut Gerücht:

  • Ein schweres Scharfschützengewehr aus Halo (Exotisch)
  • Schwerkraft-Hammer (Exotisch)
  • CE-Magnum-Pistole (Legendär)
  • Kampfgewehr (Legendär)
  • Halo-Themen-Rüstungssets
  • Jäger: ODST
  • Titan: Reach Spartan
  • Hexenmeister: Der Arbiter
  • 2 Geheime Missionen (beide mit Halo-Thema)

Außerdem soll es Inhalte aus älteren Bungie-Titeln wie Myth (Claymore), Pathways into Darkness (Grenade Launcher) und Marathon (Shotgun) geben. Das Dokument behauptet, dass eines der beiden saisonalen Teams bei Bungie an diesem Anniversary-Pack arbeitet.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort