Bungie: Halo Statistiken und mehr werden bald gelöscht

Bungie, das alte Studio von Halo, werden bald alle Statistiken und mehr löschen.

Bungie, das ursprüngliche Studio, das Halo entwickelt hatte, wird am 9. Februar 2021 die Seite halo.bungie.net löschen. Dort sind alle Statistiken und vieles mehr zu finden. Wer also seine Daten retten möchte, sollte sich schnell dort umschauen und seine Schätze der Erinnerung herunterladen.

 

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 115445 XP Scorpio King Rang 3 | 16.01.2021 - 18:22 Uhr

    Da ich nie Halo gespielt habe, werde ich wohl kaum Daten haben 😂

    0
  2. Hey Iceman 136685 XP Elite-at-Arms Silber | 16.01.2021 - 19:00 Uhr

    Ach da kommen Erinnerungen hoch 😥
    Leider gehen die aufgenommenen Filme nicht mehr 🙁

    0
  3. MacCoin 22660 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.01.2021 - 19:27 Uhr

    Das waren noch Zeiten….. Zeiten in denen man nicht alles installieren musste…. Zeiten in denen es keine Lootboxen gab….. Zeiten in denen Halo noch Top war……hm

    1
    • Puhbaron 640 XP Neuling | 17.01.2021 - 15:33 Uhr

      Moorboxen gab’s da schon. Halo ist Gameplay-technisch heut so gut wie nie zuvor.

      2
      • MacCoin 22660 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.01.2021 - 15:55 Uhr

        OK in welchen Spielen gab es damals schon Lootboxen?? Und nein, Halo 5 fühlt sich meiner Meinung nach nicht mehr nach Halo an, sondern eher wie ein CoD oder ähnliches

        0
        • Kevpool184 6180 XP Beginner Level 3 | 17.01.2021 - 23:08 Uhr

          Falls sich Halo 5 für dich wie CoD anfühlt scheinst du allgemein schon länger kein Halo gezockt zu haben. Gerade Arena ist der optimale Kompromiss zwischen klassischem und modernem FPS Feeling.

          0
          • MacCoin 22660 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.01.2021 - 23:32 Uhr

            Ich habe Halo 5 gespielt, aber das ist für mich ein schlechtes Halo und ein durchschnittlicher Ego Shooter.

            0

Hinterlasse eine Antwort