Bungie: Studio trennt sich von Activision und übernimmt Destiny

Bungie hat offiziell bekannt gegeben, dass man sich wieder von Activision getrennt hat.

Nach acht Jahren hat Bungie bekannt gegeben, dass man sich von Activision wieder trennen wird. Dabei übernimmt Bungie sämtliche Veröffentlichungsrechte von Destiny. Der Übergangsprozess ist bereits im Gange, während sich Activision wieder auf eigene Spiele konzentrieren wird.

„Wir können auf eine erfolgreiche achtjährige Laufzeit zurückblicken und möchten Activision für die Partnerschaft im Bereich Destiny danken. Mit Blick auf die Zukunft freuen wir uns, die Pläne für Activision zur Übertragung der Veröffentlichungsrechte für Destiny an Bungie bekannt zu geben. Mit unserer bemerkenswerten Destiny-Community sind wir bereit es selbst zu veröffentlichen, während Activision ihren Fokus auf eigene IP-Projekte legt.

Der geplante Übergangsprozess ist bereits in der Anfangsphase, wobei Bungie und Activision sich beide dafür einsetzen, dass die Übergabe so reibungslos wie möglich verläuft.“

Daraufhin meldete sich gleich Phil Spencer zu Wort und freut sich schon auf die weitere Zusammenarbeit:

54 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thendres 21070 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.01.2019 - 10:40 Uhr

    ist doch mal eine gute sache! vllt wird so D2 wieder besser! 🙂 wer weiß? und mal schauen, was die zukunft bringt.

    0
  2. Gumka 5245 XP Beginner Level 3 | 11.01.2019 - 12:46 Uhr

    Hoffentlich Partnerschaft mit MS.
    Somit wäre der weg für cross-play zwischen Konsolen möglich und vielleicht sogar notwendig.

    1
  3. Syler03 21780 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.01.2019 - 14:43 Uhr

    Ich bin mal gespannt ob Bungie das hinbekommt.

    Destiny – IP ist jetzt nicht das was sich Fan gewünscht haben… Sollte Destiny 3 auch floppen, könnte das gewesen sein für Studio…

    0
  4. BLACK 8z 35270 XP Bobby Car Raser | 11.01.2019 - 15:31 Uhr

    Bungie gehörte doch mal zu MS bzw hatten eine Partnerschaft oder irre ich da? Glaub kaum dass sie es nochmal machen würden. Aber für mich ist Bungie auch nicht mehr dass was sie mal waren.

    0
  5. Ash2X 125605 XP Man-at-Arms Gold | 11.01.2019 - 15:38 Uhr

    Jetzt könnte – zumindest auf dem PC – Epic einfach mal zuschlagen…

    0
  6. TheLastSlayer 7680 XP Beginner Level 4 | 11.01.2019 - 17:18 Uhr

    Ohne Activision kann es nur besser werden und vielleicht kommt ja auch mal wieder was kleineres von Bungie, Destiny ist einfach nicht meins.

    0

Hinterlasse eine Antwort