Burnout Paradise Remastered

Spiel enthält keine Mikrotransaktionen

Das Rennspiel Burnout Paradise Remastered wird keine Mikrotransaktionen haben.

Nach der Ankündigung von Burnout Paradise Remastered für Xbox One und PlayStation 4, konnte das Spiel nach kurzer Zeit bereits digital vorbestellt werden. Spielern auf PlayStation 4 fiel dabei auf, dass in der Beschreibung des Rennspiels im PSN Store auch von optionalen Ingame-Käufen die Rede ist.

Bei dem Eintrag handelt es sich jedoch um einen Fehler, wie EA Community Manager Ben Walke via Twitter schreibt. Es werden keine Ingame-Käufe oder andere bezahlte Inhalte angeboten.

= Partnerlinks

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thendres 14550 XP Leetspeak | 21.02.2018 - 16:40 Uhr

    das wäre krass, dann würde ich das nicht kaufen!!! bei der 360 version gab es sowas auch nicht, da muss sowas auch nicht bei der one und ps 4 eingeführt werden… Ich freue mich trotzdem darauf. 😛

      • rusuck 42660 XP Hooligan Schubser | 21.02.2018 - 16:54 Uhr

        Sind denn im Remaster alle DLCs enthalten?

        Habe die 360 Version, was habe ich vom Remaster außer Auflösung und Frames? Nichts oder

        • Rapza624 28025 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.02.2018 - 16:56 Uhr

          In den Ankündigen stand, dass auch die DLCs beim Remaster enthalten sind. Also zumindest die kriegt man (was für 40€ aber auch das mindeste ist …).

          2
          • Halmi89 8655 XP Beginner Level 4 | 21.02.2018 - 17:34 Uhr

            hab was gelesen/gesehen von den dlc des ersten jahres also vermutlich nicht alle

            @rusuck
            vom remaster hast nur 4k denn die 60frames hast du auch mit der 360version

            mir wär auch lieber wenns einen andren teil nochmal bringen oder gleich nen neuen

          • BuBBLe is Live 23290 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.02.2018 - 20:50 Uhr

            n neues wäre natürlich noch geiler gewesen^^

  2. Robilein 92725 XP Posting Machine Level 2 | 21.02.2018 - 16:54 Uhr

    Seit wann sind DLC’s Mikrotransaktionen?
    Der kauf ist freiwillig und man weiß was man bekommt dafür.

    4
    • Rapza624 28025 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.02.2018 - 17:23 Uhr

      Wer sagt, dass man bei Mikrotransaktionen nicht weiß, was man bekommt? Bei Lootboxen ist das vielleicht so, aber bei anderen nicht.
      Ob man DLC’s jetzt als Mikrotransaktionen bezeichnen will oder nicht ist natürlich eine andere Frage. Jedenfalls ist aber auch ein DLC ein optionales Ingame-Kaufobjekt.

      3
  3. Colton 82185 XP Untouchable Star 1 | 21.02.2018 - 17:01 Uhr

    Das dis bei Remakes/Remasters überhaupt zur Debatte stehen könnte, schockt mich ja irgendwie schon ^^

    5
  4. 19Daywalker91 35235 XP Bobby Car Raser | 22.02.2018 - 16:38 Uhr

    dafür kostet es aber auch das doppelte was andere Publisher verlangen. Alle verlangen fürn remaster 20 und EA 40….

Hinterlasse eine Antwort