Burnout Paradise Remastered

Xbox One X vs Xbox One vs Original PC Version im Vergleich

Im Video werden die Versionen von Burnout Paradise Remastered auf Xbox One, Xbox One X und der Original PC Fassung vergleichen.

Die Experten von Digital Foundry haben sich die Burnout Remastered Version zur Brust genommen. Im Video vergleichen sie die Original PC Version mit der Xbox One X Fassung. In einem weiteren Vergleich werden die Xbox One und Xbox One X Versionen des Rennspiels gegenübergestellt.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 14.03.2018 - 17:03 Uhr

    Ich seh da kein Unterschied und dann viel mir auf das ich das Video auf 360p eingestellt habe 🙂 wird zeit für Feierabend 🙂




    1
  2. Miami_Nights1984 29455 XP Nasenbohrer Level 4 | 14.03.2018 - 17:15 Uhr

    Meine Damen und Herren: Wie sie sehen, sehen sie nichts 😉

    Nein, Spaß beiseite. Das ganze ist natürlich je nach Plattform etwas schärfer – aber im Prinzip genau dieselbe Grafik.
    War etwas enttäuscht, als ich die Remaster auf der One S gestartet hab, hätte mir mehr erwartet, als nur eine minimal höhere Auflösung.
    Kann man getrost beim abwärtskompatiblen Original bleiben (zumindest als X-Boxer)!




    0
  3. freak4holic 87600 XP Untouchable Star 4 | 14.03.2018 - 19:09 Uhr

    Ok, Respekt. Das Spiel sieht auf einer 2017er Konsole genauso gut aus wie auf einen 2010er PC. Glückwunsch auch an EA, für die perfekte Gewinnmaximierung mit minimalsten Einsatz. Und ab September dann in Access.




    4
  4. Sandro 0 XP Neuling | 15.03.2018 - 12:17 Uhr

    Ab ’03:06′ kann man schon ein paar deutlich Unterschiede sehen. Ob das nun ein ‚Remaster HD‘ oder ähnliches, etc. rechtfertigt und man das tatsächlich kaufen ‚muss‘ (so wie man andere Spiele ja auch kaufen ‚muss‘ ;-)) ) sei mal dahin gestellt. Bei einer ‚AK‘ verdient man wahrscheinlich eben einfach weniger als wenn das Spiel neu veröffentlicht. Irgendwie ja auch logisch. Ein paar schöne neue Effekte sind aber schon dabei.




    0

Hinterlasse eine Antwort