Burnout Revenge: Band gegen Band im Burnout Bandslam

Electronic Arts und MySpace suchen in Zusammenarbeit mit Virgin Records und Epiphone im Burnout Bandslam die heißesten neuen Bands in Europa und den USA. Die Teilnahme am Wettbewerb ist ab dem 6. Februar 2007 über die Webseite…

Electronic Arts und MySpace suchen in Zusammenarbeit mit Virgin Records und Epiphone im Burnout Bandslam die heißesten neuen Bands in Europa und den USA. Die Teilnahme am Wettbewerb ist ab dem 6. Februar 2007 über die Webseite:

www.myspace.com/burnoutbandslam möglich.

Der Burnout Bandslam bietet Bands ohne bestehenden Plattenvertrag aus Europa und den USA die Möglichkeit, ihren besten Song einem Publikum von über 80 Millionen MySpace Nutzern zur Online-Abstimmung zu präsentieren.

Die jeweiligen Siegerbands aus Europa und den USA werden einen Vertrag zur Aufnahme einer Demo von Virgin Records erhalten. Zudem besteht die Möglichkeit, dass ihr Wettbewerbsbeitrag auf dem Soundtrack eines kommenden Burnout Videospiels enthalten sein wird.  Jeweils eine Band aus jedem teilnehmenden Land wird zusätzlich eine Epiphone Les Paul Custom Guitar erhalten.  

Steve Schnur, Worldwide Executive of Music and Marketing bei EA, dazu: „Einige der erfolgreichsten Bands unserer Zeit wurden erst durch den Soundtrack eines EA Videospiels einem breitem Publikum bekannt. Diese Möglichkeit weltweite Bekanntheit zu erlangen, bieten wir nun mit dem Burnout Bandslam auch neuen Bands ohne bestehenden Plattenvertrag. In den Burnout Videospielen geht es Wildheit und Rebellion  und ich freue mich darauf neue Bands zu entdecken, auf die diese Beschreibung ebenfalls zutrifft.“

Shawn Gold, SVP of Marketing bei MySpace, ebenfalls dazu: „MySpace bietet Musikern auf der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre Musik zu teilen und online mit ihren Fans in Verbindung zu treten. Die Burnout Bandslam Partnerschaft ist Teil unseres Bestrebens Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie zu sehen und zu hören sind und auf der sie Kontakte knüpfen können.

EA hat schon seit Jahren die Schnittstellen von Musik und interaktiver Unterhaltung erweitert und hat bewiesen, dass Videospiele eine wertvolle Plattform zur Entdeckung neuer und zum Genuss etablierter Musiker sind. Eine Partnerschaft von Virgin und EA ist somit die logische Konsequenz.“, sagte Jeff Kempler, EVP von Virgin Records. „Die Zusammenarbeit mit EA an diesem aufregenden Wettbewerb passt perfekt zu Virgins Engagement zur innovativen und umfangreichen Interaktion mit kreativen Talenten und Musikfans auf der ganzen Welt.“

Epiphone ist stolz am diesjährigen Burnout Bandslam und dem Spiel Burnout Dominator beteiligt zu sein. Musik, Talent und Spannung sind Teil der Epiphone Tradition und darum ist dies eine perfekte Partnerschaft.“, sagte Henry Juszkiewicz, Chairman und CEO bei Gibson Guitar.

In Deutschland arbeitet EA mit Cynamite.de zusammen um deutsche Band zur Teilnahme am Burnout Bandslam zu ermutigen. „Dies ist eine fantastische Gelegenheit für aufstrebende deutsche Bands weltweite Bekanntheit zu erlangen.“, sagte Frank Hermann, Marketing Director bei EA Deutschland. „Wir haben eine aufregende Musikszene in Deutschland und die Zusammenarbeit mit Cynamite.de wird helfen, talentierten Bands diese großartige Chance zum Durchbruch näher zu bringen.“

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort