Call of Duty 4: Modern Warfare: Easter Egg verhindert Ereignisse aus Modern Warfare 2

Mit einem Easter Egg können die Ereignisse aus Modern Warfare 2 verhindert werden.

Ian Higton von Eurogamer hat folgendes Easter Egg in einem Video festgehalten. In der Mission One Shot, One Kill wird der Bösewicht Zakhaev durch den Spieler mit einem präzisen Schuss aus einem Scharfschützengewehr ausgeschaltet. In Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered sitzen in einer Rückblende aus Modern Warfare 3 Yuri und Vladimir Makarov im Jeep von Zakhaev.

Diese Tatsache hat zur Folge, dass flinke Spieler neben Zakhaev Makarov ausschalten können. Der erfolgreiche Abschuss von Makarov verhindert somit die Ereignisse aus Modern Warfare 2 und die Szenen aus Modern Warfare 3, in der er vorkommt. Der Vorgang wird mit einer Trophäe belohnt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hangman0815 13370 XP Leetspeak | 07.10.2016 - 15:31 Uhr

    diese remastered würde mich schon sehr reizen weils ein verdammt geiler Titel war und ist, weils einfach in der heitigen Zeit spielt ohne den ganzen sciefie mist. Hoffe das ist auch mal einzeln erhältlich

    0
  2. cyfex 6505 XP Beginner Level 3 | 08.10.2016 - 10:02 Uhr

    das is mal ein richtig geiles Easter Egg, leider werde ich erstmal die Remastered Version meiden, der Preis is momentan noch nicht verlockend.

    0

Hinterlasse eine Antwort