Call of Duty 4: Modern Warfare: WoH gewinnt die Call of Duty 4 SaD Championship

Lange hat es gedauert, aber nun ist es endlich geschafft: Die Call of Duty 4 Search and Destroy Championship hat ihren Sieger gefunden. Nach zwei Monaten und wöchentlichen Kämpfen hat sich aus den 28 angemeldeten Teams eins…

Lange hat es gedauert, aber nun ist es endlich geschafft: Die Call of Duty 4 Search and Destroy Championship hat ihren Sieger gefunden. Nach zwei Monaten und wöchentlichen Kämpfen hat sich aus den 28 angemeldeten Teams eins auszeichnen können.

Aber zuerst kommen wir zum Spiel um Platz 3: Dort trafen seVn-eSports Team Septem und Riot and Guard effect aufeinander. Zweimal konnte sich seVn-eSports Team Septem durchsetzen (16:8 und 14:10).

Das Finale beinhaltete mehr Action als gewollt: Im Hinspiel konnte WoH.COD4. WuHa I Am0k sich mit 15:9 gegen VGHB CLAN durchsetzen. Leider wurde das Rückspiel trotz mehrfacher Deadline-Verlängerungen nicht ausgepsielt, so dass sich das XD eSports Team dazu entschlossen hat, nur das Hinspiel zu werten.

Dies ist ein trauriges Ende einer sonst sehr spannenden und besonders fairen Championship.

Trotzdem möchten wir euch die Sieger vorstellen und kommen nun zur Siegerehrung:

1. Platz:




3. Platz:

Rangliste | Spielplan | Regeln | Forum

Das XD eSports Team gratuliert den Champions und wünscht weiterhin viel Spaß auf Xboxdynasty.de!

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eAxis FeNriR | 28.04.2008 - 11:04 Uhr

    Glückwunsch an WoH zum Turniersieg, das wahre Finale war halt das Halbfinale 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort