Call of Duty: Black Ops 4

Day 1 Patch ist 50 GB groß

Disc einlegen, installieren und spielen? Nein, ein Day 1 Patch wartet schon auf euch – auch bei Call of Duty: Black Ops 4.

Falls ihr euch die Disc-Version von Call of Duty: Black Ops 4 gekauft habt, um beim Download bzw. der Installation Zeit zu sparen, dann wartet ein dicker Brocken auf euch. Ein 50 GB großer Day 1 Patch Brocken. Ihr schiebt also die Disc in euer Laufwerk und anstatt die auf die Disc gepresste Version zu installieren und im Anschluss zu aktualisieren, werdet ihr prompt aufgefordert gleich das ganze Spiel aus dem Internet zu laden. Das ist anscheinend die neue Form eines Day 1 Patch.

Für Spieler mit einer schlechten Internetanbindung ist dies natürlich sehr ärgerlich, aber vielleicht können wir euch mit diesem Video helfen und eure Downloadgeschwindigkeit verdoppeln, wenn nicht sogar verdreifachen.

Insgesamt empfiehlt Activision für die Installation 112 GB freien Festplattenspeicher zur Verfügung zu stellen, um den Installationsvorgang zu beschleunigen. Doch keine Sorge, nach dem Prozess ist Call of Duty: Black Ops 4 circa 55 GB groß.

Wer Call of Duty: Black Ops 4 digital gekauft hat, der muss ebenfalls für das Spiel 55 GB für das Spiel samt Day 1 Patch einkalkulieren. Der Spielmodus Blackout ist ab 30% spielbar, Multiplayer, Zombies und Specialist Headquarters benötigen aber 100% vom Day 1 Patch Download.

= Partnerlinks

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. guenex 2635 XP Beginner Level 2 | 10.10.2018 - 21:03 Uhr

    Die News ist fehlerhaft. Die 112GB freier Speicher wird nur bei einer PS4 benötigt. Die Installationsdatei wird dort immer erst komplett runtergeladen und dann installiert. Daher brauch man kurzfristig ca die doppelte Größe an freiem Speicher. Das ist dort immer so . Bei Xbox ist dies nicht der Fall hier wird beim Runterladen direkt installiert. In der verlinkten Quelle ist der Hinweis dazu auch nur unter PS4 zu finden.




    0

Hinterlasse eine Antwort