Call of Duty: Black Ops 4

Exklusiver DLC Deal wieder mit Xbox?

Es gibt hartnäckige Gerüchte, dass der exklusive DLC-Deal mit Call of Duty: Black Ops 4 wieder bei der Xbox landet.

Activision ist dafür bekannt, dass zum Thema „Call of Duty“ überall kleine Hinweise versteckt werden. Ein Hinweis kommt direkt von Treyarch, der durchaus interessant sein könnte. David Vonderhaar hat am 7. März 2018 sein Twitter-Profilbild auf seinen Xbox LIVE Avatar mit einem schicken Treyarch T-Shirt abgeändert. Kurze Zeit später wurde Call of Duty: Black Ops 4 für Xbox One, PlayStation 4 und PC verkündet. In der offiziellen Pressemeldung sind nur Sony-Trademarks zu sehen, was aber nichts heißen muss, da der aktuelle exklusive DLC-Vertrag noch bei Sony liegt. Demnach muss Activision wohl noch einige Zeit warten, bis man einen neuen möglichen exklusiven DLC-Deal mit Microsoft öffentlich bekannt geben darf.

Vielleicht wird nach dem 17. Mai 2018 und der offiziellen Enthüllung von Call of Duty: Black Ops 4 – das die Serie revolutionieren soll – auch der neue Microsoft-Deal auf der E3 2018 in Los Angeles offiziell enthüllt.

= Partnerlinks

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • KeksDoseAXB 23870 XP Nasenbohrer Level 2 | 09.03.2018 - 07:31 Uhr

      Solche bekloppten Deals sind nicht wünschenswert meiner Meinung nach. Sie gießen nur unnötig Öl ins Feuer des ohnehin schon nervigen Konsolenkrieges. Also ich brauch so Deals nicht. Gleiches Recht für alle, besonders bei Multiplattformtiteln. Die sollen mal lieber in Sachen Crossplay eine Einigung erzielen, anstatt sich ständig mit diesen bescheuerten Exklusiv-DLCs zu überbieten, die kein Mensch braucht.




      6
      • xOEx Jabba81 29515 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.03.2018 - 08:32 Uhr

        Das ist eben das berühmte Öl ins Feuer giessen ;-). Sowas nennt man Marketing auch wenn es eben zu Krieg führt. Business mehr nicht. Verkäufe kurbelt sowas eh nicht an. Sowas kurbelt Publicity an. Genau weil eben negative Presse mehr in aller Munde ist als positive.




        0
      • ArkaVik6802 44160 XP Hooligan Schubser | 09.03.2018 - 10:40 Uhr

        Genauso sehe ich das auch. Jede Art von Exklusivität für Zusatzinhalte ist dämlich und schadet nur uns Gamern.




        0
    • ElectrueBeast 30395 XP Bobby Car Bewunderer | 09.03.2018 - 08:53 Uhr

      Absolut, das hätte mich vor 2 Jahren noch mehr gejuckt, jetzt interessiert mich das gar nicht mehr.




      2
  1. Porakete 138910 XP Elite-at-Arms Gold | 09.03.2018 - 07:41 Uhr

    Ich dachte sone Kacke würde MS in Zukunft Sony überlassen. Es nervt. Investiert das Geld in andere Dinge, wie Spiele, auch wenn es in der Preisklasse nur nen kleines Indygame ist. Das ist tausend mal besser als sone „spiel die Maps früher“-Kacke.




    6
    • GehirnSirup 76065 XP Tastenakrobat Level 3 | 09.03.2018 - 07:49 Uhr

      Wollte ich auch gerade schreiben. Lieber in andere Projekte das Geld stecken als in den rotz.




      4
    • Colton 78565 XP Tastenakrobat Level 4 | 09.03.2018 - 08:31 Uhr

      Naja das einer der Activision Typen sich n Avatar Tshirt reinhaut, finde ich ehrlich gesagt auch n bisschen weit hergeholt um an solche Deals zu denken 😉




      2
  2. dirk diGGler 7660 XP Beginner Level 4 | 09.03.2018 - 08:01 Uhr

    Find das jez auch unötig. Hat mich enorm genervt, das ich 4 Wochen auf die neuen DLCs bei 4 WW2 warten musste. Wenn ich Geld für ein Spiel zahle will ich auch zeitgleichen Zugriff wie alle anderen auch.
    Konsolenexklusiv is was anderes, aber hier werden viele Gamer egal welcher Plattform benachteiligt obwohl sie den gleichen Preis für das Produkt gezahlt haben. Sowas gehörte verboten.




    5
    • Vularz 26115 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.03.2018 - 09:18 Uhr

      Einfach diesen Publisher meiden, tu ich aus diesem und vielen anderen Gründen auch.




      0
  3. NXG 0neShot 34310 XP Bobby Car Geisterfahrer | 09.03.2018 - 08:19 Uhr

    Wayne? In solchen „Deals“ sehe ich null Vorteil! Wow, ich kann Maps 4 Wochen früher spielen als andere, SUPER… einfach nur unnötig! Der einzige der von diesem beknackten Mist profitiert ist Activision… Mal abgesehen davon ist mir COD sowas von Wumpe.




    2
  4. Porakete 138910 XP Elite-at-Arms Gold | 09.03.2018 - 08:49 Uhr

    Als Alternative für das Geld, könnte man dafür sorgen, dass man bei PES wieder Daten importieren kann, wie zu 360-Zeiten. Bei der Xbox One verbietet MS das nämlich wärend man es auf PC und PS4 kann.




    0
  5. 19Daywalker91 35235 XP Bobby Car Raser | 09.03.2018 - 09:01 Uhr

    Damit wäre phil dann aber auch nicht mehr vertrauenswürdig. Letztes jahr hieß es noch solche Deals sind nix für die xbox o: aber Grade bei einem Spiel wie cod ziemlich Müll. Oder will man mehr 12 jährige auf der xbox?




    0
  6. Muehle74 40465 XP Hooligan Krauler | 09.03.2018 - 09:20 Uhr

    Das Geld können sie sich von mir aus sparen. Sind das nicht sowieso zeitexklusive Deals oder gibt es auf der PS tatsächlich DLCs, die es auf der One nicht gibt? Hab schon ewig kein CoD mehr gespielt aber ich hätte jetzt auch kein Problem auf einen DLC einen Monat länger zu warten.




    0
  7. Me81 21905 XP Nasenbohrer Level 1 | 09.03.2018 - 12:07 Uhr

    Das würde den lieben Phil aber dann doch ein wenig lügen strafen 😉

    Grundsätzlich sind solche Deals für die Gamer ziemlich ungesund – Die Marke XBOX würde trotzdem gepusht werden.

    Man muss eben bedenken, dass die gesamte Pro Gaming Szene auf der Plattform spielt, auf der eben Inhalte zuerst rauskommen. Jeder COD Youtuber würde gezwungenermaßen von der PS4 auf die Xbox wechseln – Und so bedenkenswert das ist, besagte Youtuber haben nun mal einen großen Einfluss auf vor allem jüngere Gamer




    0
  8. Quaser2001 10160 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.03.2018 - 12:21 Uhr

    Ich bin kein Freund solcher „Deals“. Exklusive Spiele sind eine andere Sache. Aber diese Unsummen dafür, um einen Monat vorher eine Map veröffentlichen zu dürfen, finde ich unnötig.




    0

Hinterlasse eine Antwort