Call of Duty: Black Ops 6: Release offensichtlich auch für Xbox One

Übersicht
Image: Activision Publishing Inc.

Call of Duty: Black Ops 6 wird vermutlich auch auf der PlayStation 4 sowie Xbox One spielbar sein.

Erst in jüngster Vergangenheit kündigte Activision den nächsten Ableger der populären Shooter-Reihe offiziell an. Nun tauchten Informationen auf, die offenbaren, für welche Plattformen Call of Duty: Black Ops 6 erscheinen soll.

Demnach wird neben PC nicht nur die aktuelle Konsolengeneration wie Xbox Series X|S und PlayStation 5 bedient, auch sollen die längst vergangenen PlayStation 4- und Xbox One-Konsolen eine Portierung erhalten. Dies geht unter anderem aus einem Bild hervor, das die Vorbestellungsoptionen beim Händler GameStop zeigt.

Insider Gaming berichtete derweil, dass man diese Informationen über mehrere Quellen bestätigen konnte. Bei diesen handelte es sich um Mitarbeitern von GameStop sowie Entwickler des Shooters.

Abseits davon wird auf der offiziellen Produktseite im Xbox Store explizit eine Xbox One-Fassung gelistet. Die Veröffentlichung für die vergangene Konsolengeneration scheint also sehr wahrscheinlich.

Bereits Call of Duty: Modern Warfare III hat eine möglichst breite Veröffentlichungsstrategie gesetzt. Damals ging man jedoch davon aus, dass der Shooter der letzte der Reihe wäre, der auch die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen würde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JakeTheDog 56355 XP Nachwuchsadmin 7+ | 31.05.2024 - 10:34 Uhr

    Spannende aber kluge Entscheidung, erinnert an die typische Multigen-Strategie wie man sie kennt und ist für den MP vermutlich eine gute Alternative

    0

Hinterlasse eine Antwort