Call of Duty: Black Ops Cold War: Umsatzstärkstes Spiel in den USA im vergangenen Jahr

Call of Duty: Black Ops Cold War und Modern Warfare waren 2020 die umsatzstärksten Spiele in den USA.

Die NPD Group hat die Verkaufszahlen für Spiele in den Vereinigten Staaten im Laufe des Jahres 2020 veröffentlicht (via GamesBeat), und Call of Duty hat das letzte Jahr dominiert, wie es in den meisten Jahren der Fall ist. Call of Duty: Black Ops Cold War führte die Charts an, während Modern Warfare aus dem letzten Jahr das zweitmeistverkaufte Spiel war. Insgesamt war Call of Duty das 12. Jahr in Folge das meistverkaufte Franchise des Jahres in den USA.

Meistverkaufte Spiele 2020 in den USA

  1. Call of Duty: Black Ops Cold War
  2. Call of Duty: Modern Warfare (2019)
  3. Animal Crossing: New Horizons*
  4. Madden NFL 21
  5. Assassin’s Creed Valhalla
  6. The Last of Us Part 2
  7. Ghost of Tsushima
  8. Mario Kart 8 Deluxe*
  9. Super Mario 3D All-Stars*
  10. Final Fantasy 7 Remake
  11. Marvel’s Avengers
  12. Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  13. NBA 2K21*
  14. Super Smash Bros. Ultimate*
  15. FIFA 21
  16. Mortal Kombat 11
  17. Dragon Ball Z: Kakarot
  18. MLB: The Show 20
  19. Cyberpunk 2077*
  20. Tony Hawk’s Pro Skater 1+2

*Digitale Verkäufe nicht enthalten

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 140325 XP Master-at-Arms Bronze | 17.01.2021 - 20:18 Uhr

    Singelplayer ist eigentlich immer gut aber das es sich wieder so gut verkauft,hat mich doch überrascht.

    0
  2. zxz eXoDuS zxz 18455 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.01.2021 - 21:31 Uhr

    Bin ebenso voll überrascht. Aber ich bemerkte dass in letzter Zeit mehrere Streamer wieder mit COD angefangen haben🤔

    0
  3. greenkohl23 50405 XP Nachwuchsadmin 5+ | 18.01.2021 - 01:15 Uhr

    Cod cw hatte aus der cod Community ja einiges an Kritik für den mp einstecken müssen. Dazu kommt, dass man mit warzone ja auch noch ein sehr beliebtes f2p Spiel hat. Hätte also nicht erwartet, dass es sich im Endeffekt doch so gut verkauft hat.

    0
  4. RuGrabu 8400 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 07:31 Uhr

    CoD Cold War verkauft sich wegen Warzone so gut. Viele der neuen Waffen waren anfangs viel zu stark. Damit sie aber stark werden, muss man die waffen erst leveln. In Warzone dauert das ewig, weswegen sich viele dann vermutlich CoD Cold War gekauft haben. Die Waffen kann man in dem Multiplayer wesentlich schneller leveln um sie dann eben in Warzone nutzen zu können.

    0
  5. MiklNite 26320 XP Nasenbohrer Level 3 | 18.01.2021 - 07:44 Uhr

    Wirklich überraschen kann mich das ehrlich gesagt nicht. *Schultern zuck*

    0
  6. TheDon 2040 XP Beginner Level 1 | 18.01.2021 - 12:59 Uhr

    Haben die denn endlich die Xbox-Absturz-Bugs behoben? Scheinbar nicht. Dann werde ich mir das Spiel auch nicht kaufen.

    0
  7. burito361 13340 XP Leetspeak | 18.01.2021 - 13:03 Uhr

    Zocke zurzeit nur noch Cold War, Nuketown und Raid gefallen mir sehr. Bald kommt auch Express Map (BO2 Map) das letzte mal wo ich Cod so richtig gesuchtet hab ist ein paar Jährchen her (BO3 gewesen)

    0

Hinterlasse eine Antwort