Call of Duty: Mobile: 100 Millionen Downloads erreicht

Wie Activision kürzlich bekannt gab, wurde Call of Duty: Mobile bereits 100 Millionen mal heruntergeladen.

Für einen Großteil des letzten Jahrzehnts wurden die Videospielcharts von Call of Duty dominiert. Es gab nicht viele Spiele, wie zum Beispiel Minecraft oder Grand Theft Auto 5, die in Sachen Verkäufe mithalten konnten. Wer dachte, dass sich dies bald ändert, wird nun eines Besseren belehrt. Call of Duty wendet sich nun mit Call of Duty: Mobile dem Gaming-Markt für mobile Endgeräte zu. Kaum überraschend kann das Franchise bereits immense Download-Zahlen vorweisen.

Die mobile Version von Call of Duty startete bereits mit 35 Millionen Downloads innerhalb der ersten drei Tage. Doch damit war das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Wie der Publisher Activision nun bekannt gab, steht das Spiel, etwas mehr als eine Woche nach Erscheinung, bei 100 Millionen Downloads. Das Interesse der Spieler an dem Shooter scheint so groß wie eh und je zu sein.

Call of Duty: Mobile erschien bereits am 1. Oktober 2019 und ist für alle kompatiblen iOS- und Android-Geräte verfügbar. Hier könnt ihr euch das Spiel für euer Gerät kostenlos herunterladen. Der nächste Ableger für Konsolen ist Call of Duty: Modern Warfare, welches am 25. Oktober 2019 erscheint.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bibo1GerUk 9440 XP Beginner Level 4 | 11.10.2019 - 13:20 Uhr

    Hab ein kurzes Review davon gesehen. Das sieht gar nicht mal so schlecht aus. Für mich allerdings nichts, ich will nicht auch noch am handy zocken, womöglich noch im Bett 😀

    0
  2. kroenen74 560 XP Neuling | 11.10.2019 - 15:30 Uhr

    So nen Kram lässt mich komplett kalt. Auf dem Handy Cod zocken? Nein danke…Richtiges Zocken heisst für mich. XBOX anmachen, Controller in die Hand und los gehts und nicht auf nem Handy , kleiner bildschirm ,hakelige Steuerung? NEIN DANKE ….Da bin ich Oldschool .Konsole oder PC.

    0

Hinterlasse eine Antwort