Call of Duty: Modern Warfare II: Darum funktioniert das Ping-System im Mehrspieler nicht

Kurz nach Veröffentlichung wurde das Ping-System im Mehrspieler von Call of Duty: Modern Warfare II deaktiviert.

Seit Freitag ist Call of Duty: Modern Warfare II auf den verfügbaren Plattformen Xbox, PlayStation und PC spielbar. Shooter-Freunde können sich nach dem Early Access der Kampagne jetzt auch in den Multiplayer stürzen oder die ersten Missionen kooperativ in Spec-Ops spielen.

Im Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare II müssen Spieler allerdings auf eine Funktion verzichten. Den Ping.

Eigentlich ist es möglich damit Gefahren zu markieren, doch am Wochenende wurde das Ping-System im Spiel deaktiviert.

Und der Grund ist kein schöner: das Pingen ist fehlerhaft, weil es als Wallhack missbraucht werden kann.

So war es möglich in der Killcam den Gegner zu markieren, der einen ausgeschaltet hatte.

Wie im unteren Video zu sehen, erhält derjenige dann eine rote Markierung über dem Kopf. Diese bleibt aber ungewollt für den Rest des Matches sichtbar, was einem Wallhack gleichkommt, da man immer weiß, wo der eine Feind steckt.

Wann Infinity Ward das Problem behebt und das Pingen wieder aktiviert, ist aktuell nicht bekannt.

Huge Bug: You can Ping an enemy during the death screen and the Ping lasts for the whole game, essentially giving you wallhacks on that one player for the remainder of the game. from ModernWarfareII

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Icebraker 14490 XP Leetspeak | 01.11.2022 - 09:30 Uhr

    ich fand das ping system sehr nice am tag eins des spiels, dass man auch wenn man gefallen ist sein team für kurze Zeit supporten kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort