Call of Duty: Modern Warfare: Details zu neuen Gameplay-Mechaniken im Multiplayer

Im neuen Call of Duty: Modern Warfare kommen neue Gameplay-Mechaniken im Multiplayer zum Einsatz.

In Call of Duty: Modern Warfare gibt es neue Gameplay-Mechaniken, auf die die beiden Design Directors Geoff Smith und Joe Cecot von Infinity Ward in einem neuen Blogeintrag eingehen.

So kommt im neusten Teil der Reihe etwa die Geschossdurchdringung zum Einsatz, dessen Effektivität sich mit der Größe des Kalibers erhöht.

Weiterhin können Türen auf mehreren Wegen „geöffnet“ werden: durch Explosion, Erschütterung, drücken der Benutzen-Taste, Durchsprinten sowie im ADS. Letzteres öffnet die Tür ein wenig und erlaubt es euch beispielsweise eine Blendgranate in den Raum zu werfen.

Joe Cecot erklärt zum Thema Türen: „Türen strategisch zu nutzen, hilft einem tatsächlich, ein Feuergefecht zu unterbrechen. „Du kannst in einen Raum gehen, die Tür schließen, und das Dilemma für den Kerl, der dich ins Visier genommen hat, ist: „Soll ich durch die Tür brechen; er wartet wahrscheinlich nur auf mich auf der anderen Seite der Tür, oder versuche ich, einen anderen Weg zu finden; klettere auf einen Müllcontainer, in ein Fenster und gehe ihn auf eine andere Art und Weise an“. Es sind Momente wie diese, die viel mehr Tiefe und Spaß bringen.“

Die Waffen in Call of Duty: Modern Warfare können neuerdings auch in der Spielumgebung aufgesetzt werden. Die Entwickler sprachen dazu mit Militärberatern, die ihnen verrieten, dass sie jede Stabilität nutzen würden, die sich ihnen anbietet. Und so arbeitete man an dem neuen System, welches sowohl vertikal als auch horizontal funktioniert. Es erlaubt euch etwa, in ein Zimmer zu pieken. An einem Türrahmen legt ihr die Hand auf die Kante und nutzt diese als Drehpunkt.

Weiterhin kommt die Nachtsicht hinzu. Dieses Feature ist im Gegensatz zu Call of Duty 4: Modern Warfare kein simpler Overlay, sondern echt. Dazu entwarf man sogar komplett dunkle Karten, um diese zu studieren und herauszufinden, wo man Lichtquellen am besten positioniert.

Eine Realismus-Option, bei der es nur ein minimalistisches HUD gibt, soll für ordentliche Adrenalinschübe sorgen. Denn wie die Entwickler erklären, muss man den Feind sehen oder hören, wie er fällt, um herauszufinden, ob man ihn ausgeschaltet hat. Das Ganze soll einen „Horrorfim-Vibe“ vermitteln.

Zu den weiteren Neuerungen zählt der taktische Sprint, das cineastisch inszenierte Betreten der Karte oder die Nahkampf-Finisher mit dem Messer. Mehr dazu findet ihr im Blogeintrag.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Patrick2Go 19435 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 08.08.2019 - 12:50 Uhr

    Bisher klingt und sieht es ja mal nach einem gutem CoD aus, ich wird es trotzdem nicht zum Release kaufen. Wurde da bisher zu oft enttäuscht 🙂

    0
    • SiN85FFM 3880 XP Beginner Level 2 | 08.08.2019 - 13:16 Uhr

      Release vielleicht nicht unbedingt, aber im Sale sicherlich. Bisher bin ich sehr positiv angetan und für zwischendrin mal ein paar runden absolvieren wird es sicherlich seinen Spaß machen. Vor allem gibt es auch keinen Season-Pass, was definitiv noch mal eins der Hauptargumente bei mir ist.

      2
    • snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.08.2019 - 13:22 Uhr

      Wenn die test sich überschlagen und das Forum abdreht kannst auch diu nicht mehr wiederstehen hehehe 🙂

      0
  2. BigMac960906 33675 XP Bobby Car Geisterfahrer | 08.08.2019 - 13:18 Uhr

    Seit dem Reveal freue ich mich schon tierisch auf dieses Spiel! Warte mit dem Kauf aber noch bis zur Beta ab ^^

    0
  3. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 08.08.2019 - 13:19 Uhr

    Klingt soweit gut, wird sich aber im hektischen Gameplay verlieren. Denke ich.?

    1
  4. IVleafclover 44215 XP Hooligan Schubser | 08.08.2019 - 14:06 Uhr

    Klingt alles gut.
    Nur das mit den Türen kann ich mir nur für den Singleplayer vorstellen. In einem CoD, was recht actionreich im Multiplayer ist, würde wohl jeder einfach durch die Türen rennen.

    0
  5. Phonic 151345 XP God-at-Arms Bronze | 08.08.2019 - 16:28 Uhr

    Wer zum Geier wird bei Cod im MP langsam ne Tür öffnen? Bei Run and gun Gameplay ist das meiner Meinung für’n arsch, viel zu schnell dafür. Möchte nicht wissen wie viele wenn sie langsam die Tür öffnen dann während dem öffnen von hinten abgeknallt werden?

    0
  6. Baxy 6860 XP Beginner Level 3 | 10.08.2019 - 17:41 Uhr

    Ich bin mit Black opz nicht warm geworden, werde passen.

    0

Hinterlasse eine Antwort