Call of Duty Next: Enthüllung wird anders als alles jemals zuvor

Die Enthüllung von Call of Duty Next wird ganz anders und einnehmender sein als alles, was davor getan wurde.

Laut Activision’s Robert Kostich wird die Enthüllung von Call of Duty Next ganz anders und einnehmender sein als alles, was man je getan hat. Warzone hat den Publisher dazu veranlasst, darüber nachzudenken, wie, wann und sogar wo kommende Titel enthüllt werden.

Angeblich Call of Duty: Black Ops – Cold War genannt und als düsterer und realistischer Neustart der Black Ops-Serie dienend, gibt es einiges, was möglicherweise bereits über das Spiel bekannt ist. Und obwohl Activision kürzlich bestätigt hat, dass das Spiel – von dem jetzt bekannt ist, dass es bei Treyarch und Raven Software in Entwicklung ist – bald enthüllt werden wird, scheint es, dass sich die Art und Weise der Enthüllung von früheren Spielen der Serie unterscheiden wird.

Die Sache, die diese Veränderung angeblich herbeiführen soll, ist Call of Duty: Warzone, der frei spielbare Battle Royale-Shooter, der Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde. Während der vierteljährlichen Finanzbesprechung von Activision sagte der Präsident von Activision, Robert Kostich, dass Warzone das Unternehmen dazu veranlasst habe, darüber nachzudenken, wie, wann und wo die kommenden Spiele der Serie enthüllt werden sollen und dass die Enthüllung des nächsten Spiels anders und fesselnder sein wird als alle vorherigen Ankündigungen – was darauf schließen lässt, dass die Enthüllung von Call of Duty Next mit der Interaktion mit der Community in Warzone zusammenhängen könnte.

„Warzone hat uns dazu veranlasst, neu darüber nachzudenken, wie, wann und sogar wo wir unsere bevorstehenden Titel enthüllen, also können wir es kaum erwarten, dies der Community mitzuteilen. Wir denken, es wird ganz anders und einnehmender sein als alles, was wir bisher gemacht haben.“

Kürzlich sagte der Design-Director von Infinity Ward, Geoff Smith, dass Call of Duty: Warzone sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und an zukünftige Call of Duty-Spiele gebunden werden würde, was sicherlich damit in Einklang stehen würde, dass es stärker an das diesjährige Spiel gebunden wird, so wie es bisher schon bei Modern Warfare vom letzten Jahr der Fall war.

Wie dem auch sei, Activision hat gesagt, dass diese Ankündigung – in welcher Form auch immer – ziemlich bald kommen wird, so dass wir bald genug mehr wissen werden.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 65845 XP Romper Domper Stomper | 08.08.2020 - 13:07 Uhr

    Viele streamer haben doch diese Create bekommen die sie nicht vor dem 10.08 öffnen sollen.. vielleicht hat das damit zu tun.

    0
  2. Monster80 21070 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.08.2020 - 13:10 Uhr

    Da werden wir wohl uns einfach überraschen lassen müssen ob das jetzt hopp oder top wird

    0
  3. MeisterJaegerWF 30715 XP Bobby Car Bewunderer | 08.08.2020 - 13:19 Uhr

    Der einzige Fehler sind die Zusammenhängenden Spiele im neuen Teil. Ich hätte es besser gefunden Warzone als Eigenständiger Stand Alone Ttel zu sehen. So ist die Platte um fast 180 Gb voller obwohl ich das nicht wollte.

    1
  4. padlord 6635 XP Beginner Level 3 | 08.08.2020 - 13:27 Uhr

    Finde man bekommt von CoD weniger mit in den letzten paar Jahren. Davor kam man ja kaum rum. Heute bekomm ich davon nur was mit wenn ich selbst danach suche.

    1
  5. Phonic 81595 XP Untouchable Star 1 | 08.08.2020 - 13:28 Uhr

    Bla bla bla sag ich nur! Höher schneller weiter wie von jedem Publisher und am ende ist es nichts groß neues ausser wahrscheinlich die Ankündigung

    1
  6. TheMarslMcFly 40520 XP Hooligan Krauler | 08.08.2020 - 14:20 Uhr

    Hoffe wenn es wirklich Black Ops im Kalten Krieg wird dass es gut wird. Black Ops 2 hab ich damals mit Freunden bis zum brechen gesuchtet.

    1
    • XI FreiWild IX 60490 XP Stomper | 08.08.2020 - 14:42 Uhr

      Bo2 ging noch klar, war aber meiner Meinung nach schon um einiges schlechter als Black Ops.

      Black Ops habe ich über 4500 Stunden Spielzeit gehabt. Bo2 nur noch 1900. Die Maps waren da schon nicht mehr so geil für SuZ wie bei Bo1

      Ich habe auch wenig Hoffnung, dass es noch mal besser wird.

      Auch in MW sind die besten Maps die aus Cod4 und Mw2

      In bo3 und 4 waren die Besten Maps auch aus Bo1. Verstehe nicht, wieso es so schwer ist ausgewogene Maps zu machen.

      0
  7. XI FreiWild IX 60490 XP Stomper | 08.08.2020 - 14:38 Uhr

    Ich hoffe eigentlich auf Blackout 2, denn Warzone ist für mich in allen Belangen um einiges schlechter.

    Aber ich habe wenig Hoffnung. Echt schade.

    Loadouts weg, Drohnen usw weg und dann wäre Warzone schon besser. Dazu müsste man auch Waffenaufsätze finden können. All das macht meiner Meinung nach jeder andere BR-Shooter besser.

    Aber wie immer, minimaler Aufwand, maximaler Profit.

    0
  8. Lord Maternus 86100 XP Untouchable Star 3 | 08.08.2020 - 17:02 Uhr

    Ich habe mal das Tutorial von Warzone gespielt und es danach deinstalliert. Mehr Call of Duty habe ich bisher noch nicht gespielt xD Entsprechend kalt lassen mich auch solche Ankündigungen einer tollen Ankündigung.
    Die Kampagnen, besonders bei Modern Warfare, sehen ja immer recht interessant aus, aber für die alleine würde ich die Spiele eher nicht kaufen.

    0
    • manugehtab 25080 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.08.2020 - 23:39 Uhr

      Ahja…. da sieht man was für Leute über das Spiel schimpfen…. nicht gespielt und trotzdem haten

      3

Hinterlasse eine Antwort