Call of Duty Next: Gerücht: Details zum nächsten Teil geleaked

Angeblich hat ein YouTuber Details zum nächsten Call of Duty Ableger geleaked.

YouTuber XclusiveAce hatte ein umfangreiches Video auf seinem Kanal gepostet, mit, wie er sagt, neuen Informationen über das nächste Call of Duty von einer „Quelle“, die ihm das tatsächliche Gameplay, Videomaterial, Maps und mehr aus dem Spiel selbst gezeigt haben will.

Basierend auf dem, was er im Video gesagt hat, scheint es sich um jemanden zu handeln, der einen Teil des Spiels testet bzw. QA spielt, da diese Person den Namen des Titels nicht kennt.

In seinem Video verrät er Informationen zum neuen Call of Duty und behauptet, dass das Spiel neben einer Warzone auch Zombies, Kampagne und MP enthalten wird. Das Video selbst ist mittlerweile auf „Privat“ gestellt worden.

  • Call of Duty Next spielt tatsächlich in der Ära des Kalten Krieges.
  • Das Spiel ist „eigentlich in einem guten Zustand und MP-Karten fast fertig“.
  • Kampagne ist im „vollständig spielbaren Zustand“, aber noch nicht alle Animationen sind fertig.
  • Es werde eine neue Karte für die Warzone in CoD Next geben und er behauptet, er habe einen „Überblick über die neue Warzone-Map“ gesehen.
  • Die Standard-Minikarte ist wieder da, ähnlich wie bei früheren Call of Duty-Spielen vor Modern Warfare.
  • Mit der Standard-Minikartenrückseite gibt es auch einen Kompass (der in Modern Warfare eingeführt wurde).
  • Die Schwimm-Mechanic kehrt zurück und in der neuen Warzone-Map wird es Wasser in den MP-Karten geben.
  • Unlimited Sprint ist zurück.
  • Keine interaktiven Türen.
  • 10 MP-Karten sind anscheinend bisher entwickelt. Maps im Treyarch-Stil.
  • Eine Karte ist „sehr klein“ und ein Boot auf dem Schwarzen Meer wurde gesichtet.
  • „Panzer“ ist die Karte, die im geleakten Spielverlauf gezeigt wurde.
  • Keine Spezialisten, aber ein Field Upgrade-ähnliches Merkmal kehrt zurück.
  • Scorestreaks werden zurückkehren.
  • 150 Lebenspunkte (ähnlich wie bei Black Ops 4), aber mit automatischer Heilung.
  • Create-A-Class ist „einzigartig“. Hybrid zwischen Pick-10 und klassisch. Kein Gunsmith.
  • 6v6 ist die Standard-Spielerzahl. Es gibt keinen Gunfight-Modus.
  • Es gibt angeblich einen Modus in MP, der auf verschiedenen Abschnitten der neuen Warzone-Karte stattfindet.
  • Die neue Warzone findet offensichtlich in Russland statt.

Activision hat das neue Call of Duty immer noch nicht offiziell bestätigt und den Entwickler des nächsten Ablegers der Serie nicht einmal erwähnt. Der Titel für das Spiel lautet gerüchteweise Call of Duty: Black Ops Cold War.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. churocket 110740 XP Scorpio King Rang 1 | 27.06.2020 - 14:53 Uhr

    Warten wir einfach mal ab, aber denke ich mach mal Pause wird einfach zu viel und bin auch keine cashcow 😁😁👍🏻

    0
  2. NEPHii 340 XP Neuling | 28.06.2020 - 08:39 Uhr

    Das die Entwickler an einem neuen Teil arbeiten ist doch wohl schon längst klar.

    Activision lässt sich da doch nie lange Zeit. Die Reihe kann man nicht mehr ernst nehmen.

    0
  3. Phonic 72535 XP Tastenakrobat Level 2 | 28.06.2020 - 08:45 Uhr

    150 HP wie in BO4 = Dreck
    Unlimited Sprint = Dreck dann lasst doch eine laut Geschwindigkeit
    Könnte wieder ein Schritt in die falsche Richtung sein was ich so lese, kann mich aber auch täuschen

    1
  4. dutio Xbox Live 540 XP Neuling | 28.06.2020 - 16:37 Uhr

    Warum nimmt man denn die Neuerungen von Modern Warfare wieder raus? Die haben frischen wind ins spiel gebracht. Gerade auch die interaktiven Türen. Wird vermutlich ein schritt in die falsche Richtung sein.

    1
    • Robilein 274505 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 28.06.2020 - 19:15 Uhr

      Würde ich auch begrüßen. Modern Warfare ist so ein tolles Spiel. Aber der Multiplayer ist total Hacker- und Camper verseucht. Der Modus ist für mich gestorben.

      Hätte man die Möglichkeit, beim nächsten Call of Duty nur die Kampagne zu kaufen, würde ich zuschlagen.

      2

Hinterlasse eine Antwort