Call of Duty Next: Gerücht: Vietnam oder Pazifik sollen im nächsten Jahr als Setting dienen

Im nächsten Jahr soll Vietnam oder der Pazifik als Setting für Call of Duty dienen.

Während die Gerüchteküche für das diesjährige Call of Duty schon ordentlich brodelt, gibt es jetzt schon angebliche Informationen für Call of Duty 2020, das für Ende nächsten Jahres erwartet wird.

So berichtet Gaming Intel, dass laut zugetragenen Informationen Sledgehammer Games die Reihe im nächsten Jahr nach Vietnam oder den Pazifik bringt. Die Information von der als verlässlich bezeichneten Quelle, stammt aus einer sehr frühen Phase der Entwicklung. Mittlerweile sei die Quelle auch nicht mehr mit dem Projekt verbunden.

Fraglich ist, ob Sledgehammer ein Call of Duty Spiel bis Ende des nächsten Jahres fertiggestellt bekommt, wenn es sich doch noch in seiner sehr frühen Phase befindet.

Sledgehammer Games hat bereits in der Vergangenheit an einem Call of Duty mit Vietnam Thema gearbeitet. Der Entwickler wurde dann aber als Unterstützung zur Fertigstellung an Call of Duty: Modern Warfare 3 beauftragt.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 43500 XP Hooligan Schubser | 21.03.2019 - 12:50 Uhr

    Dieses Jahr werde ich es mir wahrscheinlich kaufen, aber ich kaufe mir kein COD mehr von Sledgehammer games … war von ww2 so was von enttäuscht..

    3
  2. Ranzeweih 26660 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.03.2019 - 12:51 Uhr

    Vietnam oder Pazifik? Das hört sich gar nicht mal so schlecht an. Vielleicht spiel ich dann auch mal wieder eins etwas intensiver.

    1
  3. Robilein 154945 XP God-at-Arms Silber | 21.03.2019 - 12:52 Uhr

    Setting wäre mal cool. Nicht so ausgelutscht. Aber ich hoffe jetzt erstmal auf Modern Warfare 4. Das wäre echt mega😍😍😉

    6
  4. Bibo1GerUk 9440 XP Beginner Level 4 | 21.03.2019 - 12:59 Uhr

    „Der Vietnamkrieg ist noch nicht ausgelutscht, machen wir das nächste setting da!“
    „Gute Idee, das gibt wieder Millionen!“
    Schaun mer mal. Bei CoD erwarte ich allerdings nichts besonderes.

    0
  5. JahJah192 38235 XP Bobby Car Rennfahrer | 21.03.2019 - 13:02 Uhr

    „Fraglich ist, ob Sledgehammer ein Call of Duty Spiel bis Ende des nächsten Jahres fertiggestellt bekommt, wenn es sich doch noch in seiner sehr frühen Phase befindet.“

    kein Problem, lassen se einfach wieder die Kampagne weg und knallen 1-2 Battleroyal Maps hin, fertig. Kids kaufen, yay CoD. ;P

    Vietnam war mit das interessanteste Setting, World at War und Black Ops 1 war das Setting super!

    7
  6. MRlucke 37920 XP Bobby Car Rennfahrer | 21.03.2019 - 13:33 Uhr

    Das Setting würde aufjedenfall etwas Abwechselung in die CoD-Welt bringen. Von mir aus gern!

    0

Hinterlasse eine Antwort