Call of Duty: Vanguard: Eigener Battle Royale Modus, 6v6 Maps und noch mehr Gerüchte

Gerüchte, Gerüchte, Call of Duty: Vanguard! Immer mehr Details zum neuen Ego-Shooter sollen bekannt sein.

Call of Duty: Vanguard macht sich in der Gerüchteküche breit und immer mehr Details werden von Tom Henderson nach und nach geteilt.

Laut den Angaben von Tom Henderson wird Call of Duty: Vanguard einen eigenen Mini-Battle-Royale-Modus mit der Mechanik von Warzone haben und über vier Karten verfügen.

Die aktuelle Anzahl der 6v6-Karten für Call of Duty: Vanguard, die für die Veröffentlichung geplant sind, beträgt laut Tom Henderson 16.

Dazu gibt es ein neues Teaser-Video:

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RuGrabu 18920 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.08.2021 - 13:03 Uhr

    Habe auf Twitter gelesen, dass der Battle Royal Modus aus acht 3er Teams bestehen wird. Jedes Team hat eine bestimmte Anzahl an Leben und das letzte Team gewinnt. Zwischen den Runden kann man dann noch Killstreaks kaufen. Also nicht wirklich wie in Warzone aber wer weiß. Müssen ja wohl nicht mehr lange bis zum Reveal warten 🙂

    0
    • Terendir 9140 XP Beginner Level 4 | 16.08.2021 - 13:41 Uhr

      Ich hasse so nen Mist. 3er oder 4er Teams. Was soll sowas? Das war schon zu Warzone Zeiten schmarrn und nervig. Ich will mit einen Freund zusammen schön als Duo losziehen. Ich denke mir, dass es da vielen so geht. >_>

      0
      • RuGrabu 18920 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.08.2021 - 13:47 Uhr

        Ich hab zwei Freunde mit denen ich aktuell Warzone Spiele. Also möchte „ich“ als Trio losziehen.

        Ich bin mir sicher, dass man die Zusammenstellung der Teams variabel macht. Irgendwann kommen dann Solos, Duos, Trios oder Quads. Man sieht auch an CW dass auch nach Release immer wieder neue Modi ins Spiel integriert werden.

        0
        • Terendir 9140 XP Beginner Level 4 | 16.08.2021 - 15:38 Uhr

          Ja, so wäre es ja ideal, wenn alles vorhanden wäre. Aber bei Warzone hat man ja leider gesehen wie es läuft. Zunächst gab es nur Quad-Teams, etwas später Trios und 3/4 Jahr nach Release oder so endlich Duos. Ich bin immer mit nem Freund allein in Trio Truppen unterwegs gewesen. Also als Duo gegen Trios gekämpft. Ist natürlich blöd einen Nachteil von Anfang an zu haben. Aber warten wir mal ab, was Activision am Ende liefert.

          0
  2. Robilein 496025 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 16.08.2021 - 13:23 Uhr

    Kann ich mir schon vorstellen das es einen eigenen Battle-Royale Modus hat. Wäre interessant, wie eine Warzone Implementierung funktionieren soll. Werden es anscheinend doch Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg.

    0
    • RuGrabu 18920 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.08.2021 - 13:48 Uhr

      Ja das frage ich mich auch schon seit Monaten. Es ist wohl schon ziemlich sicher, dass Warzone eine Map aus dem zweiten Weltkrieg bekommt.

      0
      • Robilein 496025 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 16.08.2021 - 14:08 Uhr

        Allein schon wegen der Waffen-Balance. Es gab doch vermehrt Repetiergewehre. Ich spiele zwar nur die Kampagne, aber das interessiert mich doch.

        1
        • RuGrabu 18920 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.08.2021 - 14:22 Uhr

          Ja das ist der Punkt. Ist dann die Thompson aus den 40ern besser und stärker als das Moderne M4A1? Vermutlich schon. die Knarren aus den 80ern sind in Warzone ja auch alle besser als die aus Modern Warfare 😀

          0
  3. burito361 27060 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.08.2021 - 17:01 Uhr

    Alle reden vom Setting 😀 meine sorge ist SBMM. was hab ich davon wenn das Spiel aber am Ende nicht ganz rund läuft. Cold War zb läuft nicht mal flüssig.
    bei MW und Cold War wurden SBMM System mehr eingesetzt als jemals zuvor. CW hat echt geile Maps und allg. viel potenzial nach oben gehabt.. Ich möchte mir das nicht mehr antuen. BF kann kommen. BF1 und 4 haben mir damals gut gefallen.

    0

Hinterlasse eine Antwort