Call of Duty: Warzone 2.0: Details zur Kaufstation 2.0 und Loadouts im Battle Royale

Wie Spieler in Call of Duty: Warzone 2.0 an ihre Loadouts gelangen und was es an der Kaufstation 2.0 gibt, haben die Entwickler verraten.

Kurz vor dem Launch von Call of Duty: Warzone 2.0 haben die Entwickler weitere Details zum Loadout und der Kaufstation 2.0 verraten.

Spieler starten demnach in ein Battle Royale Match mit einer x12 Handfeuerwaffe sowie zwei Platten für ihre Panzerung. Weitere Waffen und Ausrüstung sind im Spiel auf unterschiedliche Weise zu finden.

Grundsätzlich könnt ihr in Warzone 2.0 eine Primär- und eine Sekundärwaffe mit euch führen. Dazu kommen noch tödliche und taktische Ausrüstung sowie euer Perk-Paket. Letzteres ist ein vorgefertigtes Set bestehend aus Basis-, Bonus- und Ultimate-Perks.

Weitere Ausrüstungsgegenstände könnt ihr über Drops erhalten, die zwischen der zweiten und sechsten Verkleinerung des Kreises verteilt werden.

Wer sein eigenes Loadout haben möchte, kann eine Festung mit KI-Gegnern säubern. Geht das Loadout verloren oder möchte man ein weiteres Element eines Lodouts haben, kann eine weitere Festung gesäubert oder Drop aufgenommen werden.

Anstatt Loadouts einfach an einer Kaufstation 2.0 gegen Bares zu tauschen, könnt ihr dort nur die zu eurem Spielstil passende benutzerdefinierte Primärwaffe aus eurem Loadout kaufen. Die anderen Ausrüstungsgegenstände gibt es eben über die erwähnten Drops oder den Festungen.

Der neue Rucksack wird im Battle Royale Modus hingegen zusätzlichen Platz für Ausrüstung, Rüstungsplatten und weitere kleine Gegenstände bereitstellen, sollten diese Plätze in eurem Loadout oder Operator belegt sein. Ihr könnt daher jederzeit die aktiven Ausrüstungsgegenstände gegen die im Rucksack befindlichen Gegenstände austauschen.

Über die neue Kaufstation 2.0 (bezogen auf den BR-Modus) haben die Entwickler verraten, dass ihr dort nur eine begrenzte Anzahl an Gegenstände kaufen könnt. Dabei unterscheidet sich die Liste der Gegenstände von Shop zu Shop.

Weiterhin ist hier eure benutzerdefinierte Primärwaffe gegen einen Batzen Geld zu haben. Auch eure Teamkameraden könnt ihr wieder ins Leben zurückkaufen, nachdem sie im Spiel oder auch im Gulag gefallen sind.

Das gibt es über die Kaufstation 2.0:

  • Verfügbare Ausrüstung: Gasmasken, Killstreaks, Rüstungen und mehr; dies ist der alte Inhalt der Kaufstationen mit einem neuen Aspekt. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Gegenständen, die in jedem Shop gekauft werden können, bevor sie für das Spiel aufgebraucht sind, und die Liste der Gegenstände ist nicht in jedem Shop gleich.
  • Waffe kaufen: Benutzerdefinierte Waffen, die für benutzerdefinierte Ausrüstungen in Battle Royale erstellt wurden, können gegen eine beträchtliche Gebühr erworben werden.
  • Rückkauf von Teamkameraden: Wie in der ursprünglichen Warzone können Squadmates ihre gefallenen Verbündeten zurückkaufen, einschließlich derer, die im Gulag verloren haben.

Call of Duty: Warzone 2.0 wird zusammen mit Season 01 von Modern Warfare II am Mittwoch um 19:00 Uhr starten.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hattori Hanzo 4360 XP Beginner Level 2 | 15.11.2022 - 12:46 Uhr

    Hört sich erstmal komplizierter an. Ob das dem Spiel gut tut oder nicht, wird sich zeigen müssen.

    2
  2. j0un3s 54540 XP Nachwuchsadmin 6+ | 15.11.2022 - 13:22 Uhr

    Hört sich kompliziert an 😀 . Aber nach ein paar Runden wird es schon laufen !

    0
  3. Chicko90 2000 XP Beginner Level 1 | 15.11.2022 - 14:40 Uhr

    bin ich mal gespannt aber am besten hätten die einfach das Konzept von Warzone 1, komplett übernommen. Es war alles perfekt abgestimmt. Jetzt geht es mehr in Richtung Apex oder PUPG.

    Genau dieses simple Spielgefühl war was Warzone ausgezeichnet hatte.. Bin schon etwas skeptisch aber freue mich drauf.

    LOADOUT ist ein muss und gehört zu Warzone dazu. Bin froh das es zumindest noch optimiert wurde. Kann es kaum erwarten 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort