Call of Duty: Warzone: Fast eine halbe Million Cheater gebannt

Mittlerweile wurden in Call of Duty: Warzone insgesamt fast eine halbe Million Cheater unwiderruflich gesperrt.

Seit seiner Veröffentlichung vor etwas mehr als einem Jahr hat der Call of Duty-Battle-Royale-Ableger Warzone mit Cheatern zu kämpfen.

Das Sicherheits-Team von Call of Duty hat daher regelmäßige Bannwellen durchgeführt, welchen eine Vielzahl von Cheatern zu Opfer fielen. Am Montag fand nun die insgesamt siebte Bannwelle statt und schraubte die Anzahl der dauerhaft gebannten Spieler auf 475.000.

Um Cheatern in Call of Duty: Warzone das Handwerk zu legen, wurden mit der Zeit eine Vielzahl von Gegenmaßnahmen ergriffen, darunter 2-Faktor-Authentifizierung, verstärkter Support und Ressourcen für die Sicherheits- und Vollstreckungsteams, umfangreichere Bannwellen im Allgemeinen sowie regelmäßige Community-Updates zum aktuellen Stand der Dinge.

Das Team arbeitet rund um die Uhr, sieben Tage die Woche an der Beseitigung beziehungsweise der Eindämmung des Cheater-Problems:

„Da die Sicherheits- und Vollstreckungsteams weiterhin das Cheating mithilfe der Durchführung von Maßnahmen, Prävention, Forschung und Technologien bekämpfen, werden wir weiterhin ständig Updates zu unseren Fortschritten veröffentlichen. Cheating hat bei uns keine Daseinsberechtigung. Es ist unsere oberste Priorität, allen Spielern ein faires und unterhaltsames Erlebnis zu bieten.“

85 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JimKnubel 1120 XP Beginner Level 1 | 17.04.2021 - 14:17 Uhr

    Ist leider ein Tropfen auf den heißen Stein. In Warzone ist es anscheinend viel zu einfach zu cheaten, eine vernünftige Anticheatsoftware müsste her, um das Problem wenigstens einigermaßen in den Griff zu bekommen. Crossplay nur unter Konsolen wäre auch schon Mal ein Anfang, dann muss man sich wenigstens nur noch mit den Cronusmax Leuten rumärgern, obwohl das für mich auch schon an cheaten grenzt. CoD hat aber auch so viele andere Baustellen, die von den Entwicklern rigoros ignoriert werden, dass ich nicht auf eine wirkliche Besserung mehr hoffe. Kommt ja auch so genug Kohle im Shop bei rum, warum das Geld sinnvoll investieren, wenn man jedes Jahr mit neuen Gewinnsteigerungen die Investoren erfreuen kann?

    0
  2. BlechBuechse 980 XP Neuling | 17.04.2021 - 15:48 Uhr

    Nach meinem Empfinden leider zu spät. Dabei sei angemerkt das ich nur Multiplayer spiele. Warzone ist für mich zu Schnell. 😂👍🏻

    0
  3. GrayHawk48 28945 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.04.2021 - 16:02 Uhr

    Die Zahl liest sich für einen Außenstehenden irgendwie so, als ob die übrigen 200 Spieler nun entspannt weiterspielen können xD … aber im Ernst: Was für ein heftiges Ausmaß! Wie viele Leute es gibt, die unfair spielen – unfassbar.

    Kein Wunder, dass ich den SP in den meisten Games mittlerweile meilenweit vorziehe…

    0
  4. MDBSecret 3780 XP Beginner Level 2 | 17.04.2021 - 18:29 Uhr

    Ich kann Leute die cheaten einfach nicht verstehen. Das ist einfach nur dumm den Spielspaß verlieren doch nicht nur die betroffenen Spieler sondern auch die Cheater. Wird es nicht langweilig die ganze Zeit zu gewinnen ohne selbst etwas geleistet zu haben…

    0
    • Hey Iceman 196045 XP Grub Killer Master | 17.04.2021 - 19:00 Uhr

      Get nicht nur ums gewinen, sondern denn spass, denn anderen das spiel madig zu machen 🙁

      0
      • MDBSecret 3780 XP Beginner Level 2 | 18.04.2021 - 20:20 Uhr

        Kann ich auch nicht nachvollziehen ich hätte keinen Spaß daran andere Leute zu nerven und ihnen den Spielspaß zu nehmen.

        0
  5. MiklNite 52740 XP Nachwuchsadmin 6+ | 17.04.2021 - 22:20 Uhr

    Ein nerviges Problem, welches man leider nie gänzlich in den Griff bekommt, weil immer nur reagiert werden kann… man ist ja nie aktiv, sondern muss sich immer an die Cheater und ihre Tools anpassen, die immer einen Schritt voraus sind. Tja…

    0
    • Hey Iceman 196045 XP Grub Killer Master | 18.04.2021 - 20:59 Uhr

      Ja ist leider so,aber die Entwickler machen es anscheinend auch zu leicht auf dem PC zum betrügen.

      0
      • MiklNite 52740 XP Nachwuchsadmin 6+ | 19.04.2021 - 00:25 Uhr

        Weil der PC letztendlich ein offeneres System ist. Daher bin ich bei Shootern immer raus, wenn Crossplay mit PC geht bzw. nicht abgeschaltet werden kann.

        0
  6. ozeanmartin 25580 XP Nasenbohrer Level 3 | 18.04.2021 - 12:11 Uhr

    ist doch mittlerweile typisch für cod!und dann noch diese tausend kiddies mit ihren quitsche stimmen,jawoll!

    0
    • Lord Maternus 113160 XP Scorpio King Rang 2 | 18.04.2021 - 12:49 Uhr

      Die sind nun mal die Zielgruppe. Besonders die richtig klischeehaften Kids (und die gibt es, irgendwo muss das Klischee ja auch herkommen) sind auch für die Eltern günstig zu unterhalten, was Games angeht. Einmal im Jahr ein neues Fifa und ein neues CoD und einmal GTA. Bis zum nächsten Teil sind sie dann eh schon volljährig und bezahlen hoffentlich selbst dafür.

      Aber gibt es noch Multiplayer-Spiele für die Cheater nicht typisch sind?

      1
          • Hey Iceman 196045 XP Grub Killer Master | 19.04.2021 - 08:03 Uhr

            Touché
            Je mehr ein spiel beliebt ist desto mehr bekommt es dann auch die AUfmerksamkeit von Betrügern 🙁
            Monopoly würde mir noch einfallen, meist sind es wirklich Gesellschaftspiele da dort der reiz des schnellen betruges nicht wirken kann.

            0
            • Lord Maternus 113160 XP Scorpio King Rang 2 | 19.04.2021 - 08:32 Uhr

              Bei analogen Spielen ist es auch nicht so „einfach“. Unbemerkt eine Karte verschwinden zu lassen oder ähnliche Taschenspielertricks erfordern ein gewisses Geschick.
              Eine Software runterladen und nebenher laufen zu lassen, ist das einfacher. Da muss man nicht nachdenken. Was ja auch der Grund ist, weshalb Leute sich trotzdem in Streams oder sogar auf Veranstaltungen beim Cheaten erwischen lassen.

              Und manche Entwickler machen es den Cheatern wohl auch einfacher als andere, wenn ich mir die Artikel zu Warzone so ansehe. Wobei das natürlich auch an der Beliebtheit liegt. Wo es viele Spieler gibt, gibt es viele Cheater.

              0
              • Hey Iceman 196045 XP Grub Killer Master | 19.04.2021 - 08:48 Uhr

                JA das ist leider so.Man muss vor allem beimPC sehr viel Manpower und Geld reinstecken damit es die Cheater schwerer haben.Das scheuen manche Entwickler.Andererseits müsste man die strafen höher ansetzen.Wenn ne Konsole für 3 Monate gesperrt wird wenn man dawischt wird, überlegt man sich das schon zweimal.Beim PC wirds schwieriger.

                0
  7. Wallow 13485 XP Leetspeak | 18.04.2021 - 22:00 Uhr

    Ganz einfach Hardware Bann dann hat man vielleicht etwas mehr ruhe. Keiner kauft sich jedesmal einen neuen Pc wenn der beim cheaten erwischt wurde.

    0
      • Wallow 13485 XP Leetspeak | 19.04.2021 - 09:26 Uhr

        Über die Seriennummer der Festplatte. Man müsste dann jedesmal einen andere Festplatte verwenden auf der man warzone installiert wenn man genannt ist.

        0
        • David Wooderson 59680 XP Nachwuchsadmin 8+ | 19.04.2021 - 10:04 Uhr

          achso ich dachte immer nur die Mac-Adresse des Netzwerkinterfaces.

          Ich hab gelesen wenn die Festplatte (oder Mainboard oder CPU) gebannt wurde gibt es auch Tools um das zu umgehen.
          Tzja manche haben echt kein Leben und wollen andere nur nerven.

          0
          • Hey Iceman 196045 XP Grub Killer Master | 19.04.2021 - 11:34 Uhr

            Ja sobald ein neues hindernis für die cheater kommt wird wieder daran gearbeitet das zu umgehen, ein ständiges Katz und Maus spiel 🙁

            1
          • Wallow 13485 XP Leetspeak | 19.04.2021 - 11:46 Uhr

            Es gibt halt immer Tools. Windows generiert aus dem Mainboard, Grafikkarte, Festplatte CPU usw eine Id. Die kann man dann wohl sperren ist wohl bei Valorant so. Bin da auch kein Fachmann. Hängt aber auch mit Mac Adresse von Netzwerkinterface zusammen. Aber das alles zu umgehen ist halt mehr Arbeit und damit fallen vielleicht wieder einige cheater raus.

            1
  8. NGDestiny90 15310 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.04.2021 - 06:31 Uhr

    Ist echt schlimm, wie weit Cheating verbreitet ist. Sehr gut, dass man dagegen vorgeht, wenngleich es sicher noch immer viel zu viele gibt, die munter drauf los cheaten und damit durchkommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort