Call of Duty: Warzone: Über 100 Million aktive Spieler im Monat

Der kostenlose Battle Royale-Shooter Call of Duty: Warzone verzeichnet über 100 Millionen aktive Spieler im Monat.

Aus dem aktuellen Finanzbericht von Activision geht hervor, dass Call of Duty: Warzone für den Publisher eine sehr wichtige Einnahmequelle darstellt.

Den kostenlosen Battle Royale-Shooter spielten demnach mehr als 100 Millionen aktive Nutzer pro Monat.

Weiterhin konnte man mit der Franchise seine Umsätze gegenüber dem vorherigen quasi verdoppeln.

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete man einen Anstieg bei den Premium-Verkaufszahlen von 40 %, die von Black Ops Cold War angeführt werden. Aber auch Modern Warfare konnte in seinem zweiten Verkaufsjahr starke Verkäufe generieren.

Der erste Battle Pass für Black Ops Cold kann indes die bisher höchsten Verkaufszahlen vorweisen.

Rob Kostich, Präsident von Activision Publishing, gab an, dass Warzone noch für eine lange Zeit im Mittelpunkt des Unternehmens stehen werde.

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. kroenen74 785 XP Neuling | 05.02.2021 - 21:23 Uhr

    100 Mio Gamer am Start?Da frag ich mich wirklich,wieviele sind davon Cheater….und wenn erst vor kurzem eine Bannwelle durchgeführt wurde von 60000,ist das wohl echt nen Witz.Härtere Strafen für Cheater.

    0
  2. uNikat73 14635 XP Leetspeak | 06.02.2021 - 00:03 Uhr

    100 Millionen sind wirklich anständig und sichern die Zukunft des Genres und weitere Add Ons.

    0
  3. DerLandvogt 104340 XP Elite User | 06.02.2021 - 09:52 Uhr

    Das ist mal beachtlich… Ich habe es allerdings deinstalliert… Hat einfach keinen Spaß gemacht zu viele cheater und zu viel pay2win für mich

    0
  4. MiklNite 26960 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.02.2021 - 08:25 Uhr

    Eine Kennzahl für den Erfolg von CoD und Warzone im Speziellen. Schon der Hammer, die Anzahl an Spieler. Aber man ist ja selbst auch immer wieder mit von der Partie und somit ein Teil davon.

    0

Hinterlasse eine Antwort