Call of Duty: WWII

Operation Kleeblatt und platt gestartet

In Call of Duty: WWII wurde das Community-Event „Operation: Kleeblatt & platt“ gestartet.

Operation: Kleeblatt & platt, das Community-Event in Call of Duty: WWII zum St. Patrick’s Day, ist gestartet. Ab sofort bis 3. April erhält Call of Duty: WWII eine St. Patrick’s Day-Rundumerneuerung mit einer neuen, zeitlich begrenzten Multiplayer-Liste, zwei zeitlich begrenzten Ausrüstungssammlungen sowie Spezialbefehlen und Aufträgen, die spezielle Objekte und Waffen hervorbringen.

Shipment 1944

Shipment 1944, eine neu interpretierte Version der klassischen Nahkampf-Map für den Multiplayer, ist kostenlos in Call of Duty: WWII verfügbar. Besitzer des Season Pass erhalten schon heute Vorabzugriff, allen anderen steht die Map ab Freitag, den 16. März, zur Verfügung.

Kobold-Mosh-Pit

Der Kobold-Mosh-Pit bietet die Spielmodi „Team-Deathmatch“, „Stellung“, „Abschuss bestätigt“ und „Herrschaft“, allerdings mit einer kleinen Besonderheit: Auf jeder Map versteckt sich ein flinker Zombiekobold. Spieler, die den grauenerregenden kleinen Wicht ausschalten, erhalten zur Belohnung etwas Besseres als einen Topf voller Gold: All ihre ausgerüsteten Punkteserien sind voll aufgeladen und einsatzbereit.

Dieser Modus steht alle Spielern als vorgestellte öffentliche Liste zwischen dem 16. März, 18 Uhr MEZ, und dem 19. März, 18 Uhr MEZ, im Rahm der Operation: Kleeblatt & platt zur Verfügung und bietet dabei 2xEP.

Neue Waffen und Ausrüstung

Spieler können sich über brandneue St. Patrick’s Day-Ausrüstung freuen, einschließlich Uniformen, Helmen, Waffentarnungen und mehr, nur erhältlich im Rahmen von Operation: Kleeblatt & platt.

Neben neuer Ausrüstung bietet Operation: Kleeblatt & platt zwei neue Waffen für Call of Duty: WWII – die MP M-38 und das leichte Maschinengewehr MG 81. Für beide Waffen gibt es St. Paddy’s Day-Varianten, nur im Rahmen von Operation: Kleeblatt & platt, auch wenn andere Varianten beider Waffen im Spiel zur Verfügung stehen werden, sobald das Community-Event endet.

Wichtiges Inhalts-Update

Heute erscheint außerdem ein wichtiges Inhalts-Update für Call of Duty: WWII mit ganz neuen Objekttypen, inklusive Waffentalismanen und Fadenkreuzen. Sledgehammer Games hat außerdem einige Änderungen am System für den Quartiermeister und Vorratslieferungen vorgenommen.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 98075 XP Posting Machine Level 4 | 14.03.2018 - 11:09 Uhr

    Der Kobold-Mosh-Pit klingt ja geil 🙂 da kriegt man wenigstens mal die Krassen Abschusserien fertig 🙂

  2. Morgoth91 58190 XP Nachwuchsadmin 8+ | 14.03.2018 - 11:35 Uhr

    Immer ganz nett diese Events. Talismane sind ein lustiges Gimmick und neue Waffen teste ich immer gerne. Tarnungen und Fadenkreuze brauche ich nicht aus Kisten, da erspiele ich mir lieber weiter Gold/Diamant für möglichst vielen Waffen und nehme den kleinsten Punkt bzw Strich für das Fadenkreuz anstatt eines der Symbole aus den Kisten.
    Koboldmodus gefällt mir nicht so. Der Kobold erscheint irgendwo und rennt rum. Den zu bekommen ist nicht gerade einfach, was an sich ok ist da man ja die Streaks bekommt aber gefühlt spielen viele dadurch nicht mehr den eigentliche Modus. Bei Stellung hatte die Gegner am Ende keine 50 Punkte, weil die nur hinter dem Vieh her waren.

  3. Phil Onion 85300 XP Untouchable Star 3 | 14.03.2018 - 12:25 Uhr

    Werde zum St. Patricks Day einige Guinness kippen, glaub kaum, dass ich da noch nen Controller bedienen kann 😛

Hinterlasse eine Antwort