Call of Juarez: Bound in Blood

Brüder in Action

Ubisoft kündigte heute die Veröffentlichung eines neuen Trailers zu Call of Juarez: Bound in Blood sowie neue Hintergrundinformationen zu den McCall-Brüdern an. Ihr schlüpft in die Rolle der beiden McCall-Brüder, die sich in ein…

Ubisoft kündigte heute die Veröffentlichung eines neuen Trailers zu Call of Juarez: Bound in Blood sowie neue Hintergrundinformationen zu den McCall-Brüdern an. Ihr schlüpft in die Rolle der beiden McCall-Brüder, die sich in ein aufregendes Abenteuer voller Gesetzlosigkeit und Habgier stürzen. Dabei reist ihr durch das verwüstete Georgia bis zu den aztekischen Ruinen von Mexiko. Der Trailer zeigt die beiden Hauptcharaktere, die McCall-Brüder Ray und Thomas, wie sie den wilden Westen aufmischen, den Yankees das Fürchten lehren und sich auf ihre unnachahmliche Weise um das andere Geschlecht streiten. Die McCall-Brüder haben beide eigene Motive und ihren eigenen Stil. Sowohl Ray als auch Thomas sind richtige Raubeine des Westens und haben in jeder Situation den passenden Spruch auf Lager.

Zwei Fragen zu den Brüdern an das Entwicklerteam

Kann man die beiden McCall-Brüder miteinander vergleichen?
"Zunächst scheint es, als wären die Beiden Welten von einander entfernt: Thomas steht ein wenig im Schatten seines Bruders.  Er wirkt verschlossen und deutlich kaltblütiger. Ray ist der Ältere von den beiden, immer im Zentrum der Aufmerksamkeit und derjenige, der keinerlei Autoritäten anerkennt. Er verhält sich deutlich sprunghafter und ist schwer einzuschätzen. Doch am Ende des Tages zählt nur eines für die beiden unterschiedlichen Charaktere, die Loyalität gegenüber sich und ihrer Familie. Die Brüder sind bereit, durch die Hölle und zurück für ihren Glauben zu gehen. Zumindest bis sich etwas wirklich Machtvolles zwischen die Beiden stellt…"

Wie arbeiten die Brüder im Team?
"Ray favorisiert die direkte Konfrontation: brennende Schießeisen und immer mitten in der Action. Mit seinem patentierten Brustschutz und seinen zwei Pistolen ist er die Verkörperung des Todes. Seine Stärke erlaubt es ihm, Türen einzutreten und sogar eine Gatling Kanone aufzunehmen und sie herum zu tragen. Thomas ist der agilere Typ und verlässt sich lieber auf eine bessere Position und sein Gewehr. So kann er sich häufig aus dem Gröbsten heraushalten. Häufig macht er den Weg für Ray frei, wenn er ihm hilft, auf einen Vorsprung zu kommen, verschlossene Türen zu öffnen oder wichtige Ziele aus der Distanz auszuschalten. Wenn sich das Blatt komplett gegen die McCall-Brüder wendet, können sie außerdem den kooperativen Concentration-Mode nutzen. Dann preschen Thomas und Ray aus der Deckung und schießen so schnell sie können – es scheint, als würde sich die Welt in diesem Moment langsamer drehen. Ihre kombinierte Feuerkraft ist einem Wunder gleichzusetzen und löscht alle Feinde aus, die sie auf ihrem tödlichen Weg trifft."

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Grim Nachtgiger | 12.06.2009 - 18:44 Uhr

    Freu mich schon endlich mal wieder einen Abstecher in den Wilden Westen machen zu können.

    =)

Hinterlasse eine Antwort