Capcom: Anmeldung für Closed Beta zum 25-jährigen Resident-Evil-Jubiläum

Zur Feier des 25-jährigen Resident Evil-Jubiläums wird eine Closed Beta zu einem noch unbekannten Spiel abgehalten.

Resident Evil verkörpert eines der langlebigsten Franchise der Videospielgeschichte. Seit nunmehr 25 Jahren erscheinen regelmäßig neue Serienteile und Ableger. Aktuell befindet sich mit Resident Evil Village der nächste große Serieneintrag in Entwicklung, der nächste Woche auf einem Showcase genauer unter die Lupe genommen werden kann.

Nun hat der offizielle Twitter-Account des RE Ambassador-Programms verkündet, dass es zur Feier des 25-jährigen Resident Evil-Jubiläums möglich sein wird, sich für eine Closed Beta anzumelden. Somit hätten registrierte Ambassadors die Chance einen Resident Evil-Titel zu spielen, den noch niemand zuvor gespielt hat. Welcher Titel genau es sein wird, wurde nicht verraten.

Möglicherweise könnte es sich um den Stand-Alone-Online-Part von Resident Evil Village oder um das sich gerüchteweise bei Capcom in Entwicklung befindliche Revelations 3 handeln.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. andyaner 41565 XP Hooligan Krauler | 19.01.2021 - 18:56 Uhr

    25jahre schon!!?!! Krass…mal sehen was da kommt…bestimmt nur ein Remake!

    0
  2. zxz eXoDuS zxz 18635 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.01.2021 - 19:33 Uhr

    Ich kann mich noch an das erste Resi erinnern. Ein Kumpel zockte es gerade auf der Ur playstation und als ich ins Wohnzimmer kam und die Szene sah als Jill und Co übers Feld gingen und plötzlich von Zombiehunden gejagt wurden. Genial ich sagte nur Alter was ist dass für ein Film😅, also die Video Filmchen waren gegenüber der 32 Bit Grafik seiner Zeit der Hammer. Als dann im Herrenhaus auch gleich mal die berühmte Szene vom ersten Zombie der sich nach der Mahlzeit umdrehte kam.Ich bin kein Horror Fan aber Resi sollte auf alle Fälle mal probiert werden die letzten Teile waren ziemlich Action lastig und weniger Schocking. Aber dennoch gut.

    0
  3. Homunculus 102530 XP Elite User | 20.01.2021 - 23:49 Uhr

    Klingt ja nach Multiplayer. Sie werden doch nicht etwas Outbreak wiederbeleben – das wäre richtig cool.

    0

Hinterlasse eine Antwort