Chime

Chime im Test

Manchmal machen die simpelsten Spielchen am meisten Spaß. Tetris fesselte mir simplen Klötzchen eine ganze Generation an die Bildschirme. Auch der seit einiger Zeit erhältliche Arcade-Titel Chime funktioniert nach ähnlichem Prinzip…

Manchmal machen die simpelsten Spielchen am meisten Spaß. Tetris fesselte mir simplen Klötzchen eine ganze Generation an die Bildschirme. Auch der seit einiger Zeit erhältliche Arcade-Titel Chime funktioniert nach ähnlichem Prinzip. Ihr müsst verschiedene Blöcke zu Figuren zusammensetzten um damit massig Punkte abzusahnen. Das Spiel macht einen ähnlichen Spaß wie Tetris und untermalt das Ganze noch mit toller und durch euer Spielverhalten veränderbare Musik. Ob sich die Anschaffung des Knobel-Spiels lohnt, oder ihr euch den Hochstapler entgehen lassen solltet, verrät euch unser Arcade-Test. Hier, auf Xboxdynasty!

Wenn ihr keine Microsoft-Points für das Spiel investieren wollt, solltet ihr euch unser Gewinnspiel ansehen. Mit ein bisschen Einsatz und Glück gehört Chime bald euch!
= Partnerlinks

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Avatarius | 0 XP 24. Februar 2010 um 12:45 Uhr |

    Ich möchte gewinnen, weil mir der Testbericht so super toll gefallen hat. Außerdem muss ein Bericht nicht die Meinung der Mehrheit wieder spiegeln und dient ja nur als Kaufhilfe! Gibt genug Seiten die nur wie die Amys bewerten.




    0

Hinterlasse eine Antwort