City of Brass

Ex-BioShock-Veteranen stellen Hack-and-Slash-Abenteuer vor

Uppercut Games, das Studio ehemaliger BioShock-Veteranen, stellt sein neuestes Projekt „City of Brass“ vor.

City of Brass ist ein von „Arabian Nights“ inspiriertes „First-Person-Rogue-Lite-Abenteuer“ der BioShock-Veteranen von Uppercut Games. Das Spiel wird am 4. Mai 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

In einer mythologischen Metropole, die durch ihre Liebe zum Gold zerstört wurde, folgt City of Brass einem schlauen Dieb, um einen sagenumwobenen Schatz im Herzen der opulenten Ruinen zu erhalten. Bewaffnet mit einer Peitsche und einer Klinge werden die Spieler ihren Weg durch die Legionen verdammter Seelen, die dieses legendäre Labyrinth heimsuchen, während sie Reliquien und andere Reichtümer in ihren Mauern stehlen, peitschen und zersäbeln.

Das rhythmische Zusammenspiel dieser Werkzeuge verleiht dem Spiel ein flüssiges Gefühl, wenn der Nahkampf startet. Die vielseitige Peitsche dient nicht nur dazu, Feinde zu entwaffnen, zu schupsen und zu betäuben, sondern erlaubt es auch Spielern sich in Sicherheit zu schwingen oder Objekte zu erhalten, die sonst unerreichbar wären. Die Peitsche hat auch die Fähigkeit, die gefährliche Umgebung von City of Brass gegen sich selbst zu wenden. Spieler können damit Gefahren aus sicherer Entfernung manipulieren und tödliche Fallen auf ahnungslose Gegner zukommen lassen.

„City of Brass ist ein rasantes Hack-and-Slash-Abenteuer, das von den Seiten von Arabian Nights ausgeht“, sagte Ed Orman, Mitbegründer und Designer von Uppercut Games. „Wir hoffen, dass die Spieler es genießen werden, die Stadt für ihre Schätze zu plündern. Das Spiel startet diesen Mai.“

Mit wechselnden Pfaden, die sicherstellen, dass keine Durchschläge immer gleich sind, müssen die Spieler hartnäckig sein und ihr Wissen aus früheren Läufen nutzen, um weiter in die Festung vorzudringen, wenn sie den ultimativen Preis der Stadt beanspruchen und vielleicht sogar den Fluch der Stadt umkehren wollen.

Um sicherzustellen, dass die Herausforderung für alle Spieler maßgeschneidert ist, verfügt City of Brass über ein „Blessings & Burdens-System“, das das Spielerlebnis wesentlich erleichtert oder erschwert. Diese optionalen Modifikatoren können alles von der Gesundheit des Spielers und der Schadenausgabe bis hin zu den Itemkosten optimieren, wodurch sichergestellt wird, dass City of Brass auf alle Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt ist. Dieses System erstreckt sich auch auf Mixer, Microsofts Streaming-Service der nächsten Generation, bei dem Zuschauer mit Live-Streamern interagieren können, indem sie sie mit zusätzlichen feindlichen Spawns „betrügen“ oder mit zusätzlichen Gold- oder Heilgegenständen helfen.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 30965 XP Bobby Car Bewunderer | 03.04.2018 - 10:55 Uhr

    Die erste Szene im Cinematic Trailer erinnert mich an den Leuchtturm aus Bioshock. Das Kampfsystem sieht auch ganz gut aus. Das Spiel wird im Auge behalten 🙂

Hinterlasse eine Antwort