Coffin Dodgers: Kart Racer mit den witzigen Senioren für Xbox One verfügbar

Im Windschatten des PS4-Starts gibt es Coffin Dodgers zum Preis von £9,59 ($11,99, €11,99) ab heute auch für Xbox One.

Coffin Dodgers ist eine Mischung aus Kart-Racing mit verrückten alten Leuten und einer guten Portion schwarzen Humors, gepaart mit verrückter Ragdoll-Physik. Fahrt ein irrsinniges Rennen gegen den Tod mit Einzelspieler- und Multiplayer-Modi von den preisgekrönten Entwicklern und Publishern, Milky Tea Studios und Wales Interactive.

Fahrt als einer von sieben Bewohnern eines Altersheims mit ihren persönlichen Elektromobilen. Jedes dieser Mobile ist mit verschiedenen anpassbaren Waffen und Ausrüstung versehen, um dem Sensenmann und seiner Zombie-Armee die Stirn bieten zu können. Im lokalen Multiplayer-Modus für 2-4 Spieler könnt ihr eure Freunde vom Elektromobil hauen, irre Crashs hinlegen und generell totales Chaos anrichten! Und im 3D-Open-World-Modus „Verrückter Opa“ könnt ihr im ganzen Viertel von Sunny Pines gegen die Uhr fahren.

Der Kampf zwischen den Spielern im „Road Rash“-Stil bietet abgefahrene Waffen und jede Menge Power-Ups, um euren Freunden das Rentenalter schwer zu machen. Aber passt auf eure morschen Knochen auf, denn der nächste EMP-Defibrillator kann hinter jeder Kurve lauern!

Features

  • Kampf zwischen den Spielern im „Road Rash“-Stil mit abgefahrene Waffen und Senioren-Gadgets
  • Ragdoll-Physik für alle Charaktere
  • Elektromobile mit Upgrades, die zu deinem Fahrstil passen
  • Wähle aus sieben quicklebendigen Bewohnern eines Seniorenheims
  • Schalte den Sensenmann frei und fahre mit ihm im Rennen mit

Spielmodi

  • Tritt im Split-Screen Multiplayer-Modus gegen 2-4 deiner Freunde an
  • Im Einzelspieler-Modus gilt es Rennen und Herausforderungen rund um das Sunny Pines-Seniorenheim zu meistern

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SyNt4x 3rRoR 72 0 XP Neuling | 06.05.2016 - 14:19 Uhr

    Was ich einfach nicht verstehe: gerade solche wirklich guten Spiele machen im Multiplayer Modus erst richtig Laune und „leben“ quasi davon. Aber gerade DANN sollten die Entwickler meiner Meinung doch mehr den Online(!) Multiplayer in den Fokus nehmen statt den lokalen Splitscreen. Es ist zwar anspruchsvoller zu programmieren und sicherlich auch eine Kostenfrage hinsichtlich des Budgets – aber nur lokal mit mehreren Personen spielen zu können, da fehlt einfach was. Ich persönlich habe mir z. B. durchaus so manche Vertreter dieses Genres gegönnt, spiele sie aber heute so gut wie überhaupt nicht mehr! Und zwar nur deswegen, weil sie a) allein nicht so fetzen, und b) nun auch nicht jedes Wochenende drei Kumpels vorbeikommen, um zu viert zu zocken. Und gerade hier fehlt einfach die Langzeitmotivation in der Form, mal eben kurz (oder lang) ein paar Online-Rennen gegen Leute aus aller Welt fahren zu können. Als Referenzbeispiel nenne ich da immer gern „Mario Kart WII“ auf der gleichnamigen Konsole. Das hatte eine mega Langzeitwirkung, und obwohl ich die Grafik jetzt nicht sooo doll fand, hat es einfach Spaß gemacht, zeitweise auch mehrere Stunden lang. Weil es eben immer andere Kontrahenten gab. Ich finde, abschließend gesagt, dass es einfach jedes Mal verschenktes Potenzial ist, den Multiplayer – sofern vorhanden – auf lokal zu beschränken. Die Zeiten von C64 und Amiga sind zumindest in dieser(!) Hinsicht einfach vorbei, wo man mangels Internet gezwungen war, Multiplayer Spiele auf dem heimischen Rechner zu spielen… Ich hoffe, die Entwickler denken allmählich etwas um in nächster Zeit.

    0
  2. rusuck 63315 XP Romper Stomper | 06.05.2016 - 14:52 Uhr

    Und dann gibts auch genau diese Leute die es vermissen mit ihren Freunden mal auf der Couch einen Abend zu zocken statt Online gegen irgendwelche Fremden Leute und sich nach Lokalen Multiplayer Spielen sehnen weil diese immer rarer werden da es die Entwickler es lieber sehen wenn Spiele 4 mal statt 1 mal gekauft werden. Grade Spiele wie Coffin Dodgers die, wenn Sie einen Online Modus hätte, direkt von Beginn an Online tot wären da keiner sowas spielen wird, macht es für die Entwickler wohl sinn, Ressourcen zu sparen da es maximal einer von 4 Freunden besitzen wird

    0
    • SyNt4x 3rRoR 72 0 XP Neuling | 06.05.2016 - 15:00 Uhr

      Okay, das Argument ist natürlich auch nachvollziehbar @rusuck, stimmt. Daher wäre es entsprechend wohl an der Grenze der „Perfektion“, wenn beide(!) Multiplayer Varianten vorhanden wären. Es ist halt immer Geschmackssache: natürlich zocke ich auch gern auf dem Sofa mit Family oder Freunden lokal, aber möchte nicht ausschließlich dazu „verdonnert“ sein, sondern mag eben auch gern online Matches.

      0
  3. Ash2X 224720 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.05.2016 - 16:59 Uhr

    Ohne Online-Modus muss man es mit Kart-Spielen eigentlich erst garnicht versuchen…dann fahr ich mit Sonic ASRT auf der 360 besser.

    0
    • SyNt4x 3rRoR 72 0 XP Neuling | 06.05.2016 - 17:27 Uhr

      Das war mein Hauptgedanke bei meinem Post ganz oben. Gepflegt auf der Couch mit Kumpels abhängen und Splitscreen zocken macht ja durchaus Laune – aber ich persönlich finde es eben noch eine Spur cooler, gegen mir Unbekannte Leute zu fahren, sofern sie nicht cheaten (soll es ja auch bei solchen „billigen“ Genres geben). Das Nonplusultra ist dann, wenn eine Kombination möglich ist, z. B. 2-4 lokale Spieler gleichzeitig im Splitscreen gegen 2-4 Onlinegegner in einem Match, Rennen oder was auch immer. DAS schaffen eigentlich nur sehr weniger Spiele. Und genau DIE zocke ich für meinen Teil am liebsten… Technisch(!) ist das ohne Weiteres machbar, und sollte m. E. nach auch auf den aktuellen Konsolen irgendwie „Pflicht“ sein. Man muss es ja nicht nutzen, aber vorhanden sein sollte der Lokal / Online Multiplayer Mix generell schon!

      0
      • SyNt4x 3rRoR 72 0 XP Neuling | 06.05.2016 - 17:32 Uhr

        Nachtrag: der Splitscreen Multiplayer lokal hat nämlich auch einen ganz entscheidenden „Nachteil“: irgendwann kennt man den Spielstil der Kumpels sozusagen in und auswändig – und dann kommt auch mal Langeweile auf. So wie bei FIFA z. B., wenn man genau weiß, wie der Kumpel die immer gleichen 1-2 Taktiken und Strategien verfolgt, um uns den nächsten Ball ins Tor zu semmeln. Oder es zumindest versucht. Dann stellt man sich drauf ein, oft gehen die Spiele dann unentschieden aus, und irgendwie ist dann kein Reiz mehr da. Jedenfalls nicht auf Dauer. Und gegen immer neue Gegner ist es halt immer auch eine neue Herausforderung, da man nie weiß, wen man vorgesetzt bekommt. Auf dem Amiga damals haben wir z. B. SuperCars II gesuchtet ohne Ende, wo es ja auch nur lokal ging. Aber genau betrachtet gab es immer nur ganz leichte Variationen, wer nun gewonnen hat – weil man die Spielweise des „Gegners“ neben sich auf der Couch eben schon kannte, bevor die Joysticks überhaupt in die Hand genommen wurden. Es nutzt sich halt bei ausschließlich lokal Zocken der Spielspaß auf Dauer viel zu schnell ab, finde ich…

        0
        • Ash2X 224720 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.05.2016 - 09:25 Uhr

          Naja,ich würde bei Fun Racern nicht von einer „Strategie“ sprechen..dafür sind die Items zu zufällig.Trotzdem ist der Spielspaß massiv davon abhängig wieviele Fahrer Fehler machen – jeh mehr Fehler desto mehr Spaß haben alle.

          0
  4. Jogo79 0 XP Neuling | 06.05.2016 - 20:14 Uhr

    Naja, das Spiel sieht wirklich vom Gameplay sehr billig aus. Eventuell täusch ich mich, aber ein Mario Kart kann man einfach nicht schlagen, es ist und bleibt der beste Kart fun Racer überhaupt.
    Warum MS nicht ein Racer im Halo Universum macht, verstehe ich auch nicht. Die Buggys von der Halo Serie, wären da super geil. Ich mag auch die Steuerung davon. Zusammen mit 2 Freunden auf dem Buggy, während der 1 Fährt und der andere Ballert und items sammelt.

    0

Hinterlasse eine Antwort