CONTROL

Spiel kommt in Sachen Story schneller zum Punkt als Quantum Break

Im Gegensatz zur Quantum Break wird CONTROL mit der Story schneller zur Sache kommen.

In Quantum Break brauchte die Handlung erst ein wenig, bis sie in Fahrt kam. Manche Stellen waren viel zu langsam. In CONTROL, dem neusten Spiel von Remdedy, will man daher schneller zur Sache kommen.

Gegenüber dem Official PlayStation Magazine sagte Communications Director Thomas Puha bezüglich der Kritik von Fans zu Quantum Break:

„Zu Beginn von Quantum Break gab ein hin und her, der sehr langsam war und eine Menge aufbauen musste. Was uns sehr bewusst war. Diesmal kommen wir viel schneller auf den Punkt.“

Puha erzählte weiterhin, dass sich Spieler auf ein paar verrückte Bosskämpfe gefasst machen können. So dachte er bereits bei der Demo, dass Spieler die Bosskämpfe als solch typische erkennen werden. Da sind sie und das sind sie nicht. Denn offenbar sollen diese Kämpfe in Control größer angelegt und epischer daherkommen.

Mit den Bosskämpfen werden wir verrückte Dinge machen. Als wir die Demo gemacht haben, war ich wie okay, der Take Away für die Leute wird wie „that es a Boss Fight“ sein. Es ist und ist es nicht. Sie werden viel größer und epischer sein als das, was ihr dort gesehen habt. Das war irgendwie eine Art Geschmack zu geben.

Bei den Kämpfen hingegen war man auf der Suche nach einem befriedigenden System, welche auf den telekinetischen Fähigkeiten von Jesse basieren. Bei der Entwicklung forderte man sich daher selbst heraus, denn die Fähigkeiten sollten eine starke Wirkung haben und sich gleichzeitig gut anfühlen. Die Fähigkeiten sollen einem dasselbe Gefühl geben, als würde man mächtige Waffen benutzen.

= Partnerlinks

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XI FreiWild IX 56940 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.10.2018 - 14:11 Uhr

    So das war es dann für mich auf Eurer Seite. Ich lasse mich nicht zwingen die Seite mit der Werbung zu öffnen. Katastrophe. Hoffe viele werden auch der Seite nun fern bleiben.

    So etwas hätte man sicher auch anders lösen können. Mit freiwilligen Spenden, Aber mit Werbung kann ich diese Seite nicht ertragen.

    4
    • Thegambler 43655 XP Hooligan Schubser | 26.10.2018 - 14:26 Uhr

      Naja, eine Seite mit freiwilligen Spenden zu betreiben? Da tut sich Wikipedia schon schwer genug und die haben sicher enorm viele Aufrufe pro Tag.

      Ich denke wenn Xboxdynasty das versucht ist bald Schicht im Schacht. Aber mich nervt Werbung auch.

    • Robilein 92785 XP Posting Machine Level 2 | 26.10.2018 - 15:16 Uhr

      Das muss doch irgendwie finanziert werden. Die täglichen News, Videos, Tests und Gewinnspiele. Wie wäre es mal mit AdBlock?

      Zum Thema. Freue mich auf das Spiel. Ich muss sagen das ich die Story von Quantum Break so gemocht habe. Das langsame aufbauen der Story muss nicht nachteilig sein.

    • snickstick 94365 XP Posting Machine Level 2 | 26.10.2018 - 15:17 Uhr

      @Topic bin mal gespannt wie das Game so wird und ob es sich wirklich neu anfühlt oder ob es wie QuantumBreak 1.5 ist. Was ich nicht verstehe ist was der Typ meint mit „Es ist und ist es nicht.“ Stellenweise etwas wirr was da steht.

      @XI FreiWild IX @Thegambler ja mir ist dies heut früh auch sauer aufgestoßen und ich war schon bisl Upsettet, dann noch gestern der Beitrag (nicht gekennzeichnete Werbung) mit den Energydrinks der mehrere DinA4 Seiten voll mit geschwafel des Herstellers war wie gesund und lebensfördernd sein 1 Cent gesöff sein soll und Z0rn gibt seinen guten Namen dafür her…

      Aber ich bin in mich gegangen und musste feststellen das auch diese Seite Geld verdienen muss um uns jeden tag aktuell mit News zu versorgen denn solch ein riesen projekt wie dies stemmt keiner nach Feierabend oder nebenbei. Auch die Leute die helfen und zuarbeiten hier müssen nen entgegenkommen erhalten, in Form von Euronen.
      Ich hätte es gut gefunden wenn man vorab informiert wäre und die beweggründe kurz aufgezeigt worden wären, einfach miteinander reden.

      Aber nun, da mir den ganzen Tag Werbung von Frauenunterwäsche-Strings angezeigt wird fühlt sich der Aufprall auf den Boden der Werbeindustrie nicht ganz so hart für mich an.
      @xboxdynasty du bist ab nun die erste und einzige Seite auf der ich mein AddBlock deaktiviere statt die Seite zu streichen,aber erstmal nur auf Probe…und nur solange Mufl noch Streamt 🙂 🙂 🙂 🙂

      5
    • Darth Monday 19000 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 26.10.2018 - 17:21 Uhr

      Ach komm, irgendwie muss ja Geld rein kommen. Das ist ja kein Wohlfahrtsverein hier.

      Nur bei meinem Arbeitsrechner nervt das mit der Werbung, weil die Fenster 3 Sekunden länger brauchen zum Öffnen 😀 Aber ansonsten…

      3
  2. -SIC- 45660 XP Hooligan Treter | 26.10.2018 - 16:03 Uhr

    Ich hatte diesbezüglich an Quantum Break eigentlich nichts auszusetzen. Ich empfand es als etwas kurz, aber ich habe es auch verschlungen.

    1
  3. CasperFlow 2960 XP Beginner Level 2 | 27.10.2018 - 04:45 Uhr

    „Als wir die Demo gemacht haben, war ich wie okay, der Take Away für die Leute wird wie „that es a Boss Fight“ sein. Es ist und ist es nicht. Sie werden viel größer und epischer sein als das, was ihr dort gesehen habt. Das war irgendwie eine Art Geschmack zu geben.“
    Google Translator?¿

    1
  4. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 27.10.2018 - 16:46 Uhr

    Quantum Break war für mich die am meisten gehypte und am Ende größte Enttäuschung, was Spiele angeht.

    Das Spiel hat es sogar geschafft, mich beim Spielen zum Schlafen zu bringen.
    Und das nicht spät in der Nacht.

Hinterlasse eine Antwort