Cris Tales: Cris Tales ab sofort im Abo

Das Zeitreise-JRPG Cris Tales ist ab sofort erhältlich und im Xbox Game Pass enthalten.

Das Zeitreise-RPG Cris Tales ist ab sofort für PC, Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X|S erhältlich.

Die Konsolenversionen sind auch als Retail-Box verfügbar. Von der Nintendo Switch-Version ist außerdem eine Collector’s Edition erschienen. Zusätzlich ist das Spiel im Xbox Game Pass enthalten.

Cris Tales ist eine Liebeserklärung an klassische JRPGs, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf einem Bildschirm gleichzeitig passieren. D

er Titel des kolumbianischen Entwicklers Dreams Uncorporated ist inspiriert von der dortigen Architektur und Szenerie, mit farbenfroher handgezeichneter Grafik und fantasiereichem Baustil.

Protagonistin Crisbell hat die erstaunliche Fähigkeit, zwischen den Zeitepochen zu springen, um sowohl Bürgern in den Königreichen der Welt Crystallis zu helfen als auch Überraschungsangriffe auf Feinde durchzuführen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. jake2905 7760 XP Beginner Level 4 | 21.07.2021 - 06:39 Uhr

    Geht so und vor allem das schon von vielen angesprochene Tearing ist wirklich störend. Bei jeder kleinsten Bewegung sieht man dieses im Hintergrund.
    Ansonsten nichts besonderes. Bin noch nicht beim ersten Boss, bisher noch keinen Absturz auf der SeriesX. Aber ständig kleine Ladezeiten. Glaube nicht daß ich es lange weiter spielen werde.

    0
  2. Vollekannehoschi 9804 XP Beginner Level 4 | 21.07.2021 - 09:27 Uhr

    Gestern Abend weitere 2 Stunden getestet.
    Muss gestehen, dass mich die Zufallskämpfe schon latent stressen. Wusste vorher nicht dass es welche gibt und war etwas überrascht, da Zufallskämpfe für mich mittlerweile nicht mehr tragbar sind, vor allem wenn sie wirklich häufig auftreten wie z.B. in Octopath Traveler.
    Anno 1998 war das kein Problem aber heute fühlt sich sowas mehr wie „Arbeit“ an und reißt gleichzeitig aus der entspannten Erkundung der super schönen Spielwelt.
    Hab mir gestern parallel noch Deaths Door gegönnt und das überzeugt mich deutlich mehr.
    Schade eigentlich.

    0
  3. Markus79 54490 XP Nachwuchsadmin 6+ | 21.07.2021 - 09:49 Uhr

    Puh, wenn ich JRPG lese wird mir ganz komisch… 🤢 Sorry an alle Fans des Genres. 😉

    1
  4. Homunculus 133890 XP Elite-at-Arms Silber | 21.07.2021 - 11:22 Uhr

    Der Release hat sich ziemlich gezogen.
    Hatte lange auf dieses Spiel gewartet, aber wenn man hier so die Kommentare liest, scheint es nicht so gut geworden zu sein.

    Hoffe es wird nicht so eine Enttäuschung wie Indivisible. Die Tage mal reinschauen.

    0
  5. Arthur0815 16480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.07.2021 - 22:47 Uhr

    Bin gerade am spielen. Octopath Traveller like Zufallskämpfe nerven schon ziemlich. Der Rest ist ganz nett. Allerdings hat das Game einen Riesenbug mit dem Controller, der immer wieder verloren geht, so dass man ihn reconnecten muss. Später bei fast jedem Szenenwechsel.

    0

Hinterlasse eine Antwort