CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled: Keine Cross-Play Funktion geplant

Für das Rennspiel CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled ist keine Cross-Play Funktion geplant.

Wenn CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled am 21. Juni 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommt, dann spielt jede Plattform für sich alleine.

Das bestätigte der Entwickler Beenox gegenüber der Seite Stevivor. So sagte der Co-Studio Head Thomas Wilson, dass man derzeit keine Pläne für eine Cross-Play Funktion hätte.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Captain No Beard 26550 XP Nasenbohrer Level 3 | 02.04.2019 - 16:59 Uhr

    Schade, aber jetzt doch endlich das Ding mal raus. Bis Juni warten dauert noch viel zu lange 😀

    4
  2. Ranzeweih 53205 XP Nachwuchsadmin 6+ | 02.04.2019 - 20:42 Uhr

    Schade eigentlich, bei einem fun racer wäre crossplay doch ne gute Sache.

    2
  3. Iowel 1295 XP Beginner Level 1 | 03.04.2019 - 07:44 Uhr

    Da ich immer noch Kumpels habe die sich weigern sich ein Xbox zuzulegen. (Idioten) Bin ich ein großen Freund vom Cross Play. Ich hoffe das sich das spätestens mit der nächsten Generation besser durchsetzt.

    2
      • Iowel 1295 XP Beginner Level 1 | 03.04.2019 - 09:08 Uhr

        Wir spielen derzeit Rocket League zwischen Xbox und PC. Hier funktioniert das Ganze wirklich vorbildlich. Klar das Thema Crosssave ist noch ausbaufähig.

        1
        • Archimedes Boxenberger 232940 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 03.04.2019 - 12:18 Uhr

          Gerade Crosssave wünsche ich mir einfach bei vielen Titeln. Skyrim einfach auf der switch unterwegs weiterspielen und daheim dann auf der One X weitermachen. Das wäre es

          0
        • Iowel 1295 XP Beginner Level 1 | 03.04.2019 - 13:31 Uhr

          Ja das klingt nach einer feinen Sache!
          Mal sehen was aus dem Thema Streaming wird.
          Da kommen auf jeden Fall spannende Sachen auf uns zu.

          1

Hinterlasse eine Antwort