CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled: Verbesserte Ladezeiten mit Update 1.0.1.1

Für ein besseres Spielerlebnis sorgt das neuste Update für CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled mit verbesserten Ladezeiten.

Heute erscheint für den Fun-Racer CTR: Crash Team Racing Nitro Fueled das Update 1.0.1.1 auf Xbox One und PlayStation 4.

Entwickler Beenox nimmt mit dem neusten Update einige Verbesserungen vor. Dazu zählen verbesserte Ladezeiten auf allen Plattformen, mehr Stabilität bei Online-Rennen und auch einige Exploits auf Rennstrecken wurden geschlossen.

Update 1.0.1.1 Patch Notes

All Platforms:

  • Loading time improvements on all platforms
  • Stability fixes when playing online
  • Adjustment to track selection frequency when choosing tracks in online matchmaking lobbies
  • Fix for various track lap exploits
  • Adjustment of global cooldown for power-ups on all players (prevent timeclock/warp orb spamming)
  • Fix to lobbies not repopulating properly after player quits
  • Fix to position shuffling and rewards at race end
  • Various other issues

Nintendo Switch Specific:

  • Improvements to loading times using Boost Mode

 

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FaMe 13760 XP Leetspeak | 15.07.2019 - 18:07 Uhr

    Schnellere Ladezeiten? Wahrscheinlich nur die Offline Ladezeiten. Online ist man doch bestimmt gebunden an die Ladezeiten und Internetverbindung der anderen Mitspieler oder?

    0
  2. Pala 1950 XP Beginner Level 1 | 15.07.2019 - 22:46 Uhr

    Damals schon ein Klassiker und heute einfach unglaublich gut. Respekt und danke für den Support, kann es jeden nur empfehlen !

    4
  3. Wind of RNGG 5200 XP Beginner Level 3 | 15.07.2019 - 23:57 Uhr

    Ich liebe das Game seit meiner Kindheit auf der Ps1. <3
    Aber die Server sind echter Müll, der Onlinemodus ist leider sehr instabil. Spaß machts trotz alledem.
    Bzw. es fühlt sich eher nach Peer to Peer an, statt nach Servern.

    0

Hinterlasse eine Antwort