Cyberpunk 2077: Angeblicher Mitarbeiter spricht über inkompetente Führung, Zustand des Spiels und Pläne das Spiel zu fixen

Ein angeblicher Mitarbeiter des Entwicklerstudios CD Projekt RED spricht über inkompetente Führung, den Zustand von Cyberpunk 2077 und die Pläne, um das Spiel zu fixen.

Ein Mitarbeiter des Entwicklerteams von Cyberpunk 2077 hat sich angeblich anonym im Netz gemeldet und über den Zustand des Spiels und die Update-Pläne gesprochen.

Wir haben hier einige der wichtigen und interessanten Aussagen für euch aufgelistet:

  • Die Situation des Spiels ist mit dem Release von No Man’s Sky zu vergleichen. Das Spiel von Hello Games geriet damals stark in die Kritik, weil die Entwickler ihre Versprechen zu Inhalt und Qualität nicht einhalten konnten. Später feierte No Man’s Sky allerdings ein starkes Comeback. So ähnlich will man es auch bis Juni 2021 mit Cyberpunk 2077 erreichen. So der Mitarbeiter.
  • Die Moral des Teams ist derzeit ganz unten im Keller. Hinzu kommt, dass Sony wegen den vielen Anfragen auf Rückerstattung sehr wütend ist. Besonders Sony Japan sei außer sich.
  • Die ganze negative Kritik am Spiel soll von der Geschäftsführung und den Senior-Entwickler vor dem Team abgefangen werden und wird daher als ehrenhaft bezeichnet.
  • Offenbar wurde eine Quest über ein Dutzend Mal umgeschrieben, weil ein Top Dog, also jemand von ganz oben, sie nicht „gefühlt“ habe. Letztendlich wurde sie rausgeschnitten und soll später als DLC erscheinen.
  • Die Anfrage auf Rückerstattung sei laut dem Mitarbeiter nur positiv für den Entwickler, weil man die Führungsebene eine Million Mal gewarnt habe, dass so etwas passiert.
  • Das zweite große Update sollte voraussichtlich eine Überarbeitung für kosmetische Gegenstände bringen.
  • Die meisten Fehler sollen mit dem Update im Juni ausgemerzt werden.
  • Der Code für Xbox One und PlayStation 4 soll verworfen bzw. getrennt von den anderen Versionen bearbeitet werden. Der Code der PS5 Version sei toll auf dem PC, wegen des DevKits von Sony.
  • Viele der verschlossenen Appartment-Türen sollten eigentlich zum Looten zugänglich sein und man habe über 50.000 Zeilen an Dialogen verworfen. Das Juni-Update soll viele dieser Inhalte dann aber wieder hinzufügen.
  • Night City hatte einen großen Untergrund-Teil, den die Öffentlichkeit aber nicht gesehen hat. Die Leute ganz oben in der Chefetage fanden ihn aber wohl zu hässlich. Doch dem Mitarbeiter nach sah er fantastisch aus und fühlte sich wie der „malkavian/nosferatu“ Pfad in Vampire the Masquerade an.
  • Über den Charakter Johnny Silverhand sagte er, dass er zuvor viel cooler und durchgeknallter gewesen sei. Keanu Reeves sei zwar ein netter gewesen, aber für ihn kein guter Schauspieler. Die Notwendigkeit einen Star zu verpflichten soll von außerhalb des Entwicklerstudios gekommen sein.
  • Einige weitere Inhalte, Story-Bögen und Funktionen wurden weiterhin entfernt. Unter anderem sollten Gangs kleinere Kriege in den Arealen austragen, Kinder nahmen Drogen, Priester und Taxifahrer hatten Quests
  • Der anonyme Mitarbeiter sagte aber auch, dass dieses Desaster wie eine kalte Dusche war, die dazu führte, dass man wieder die Prioritäten richtig setzte und man an den ursprünglichen Dingen arbeite, die man vorgesehen hatte, ehe man ihnen über die Schulter schaute.
  • Für die Xbox Series X wurde der Code des Spiels sowie die Ladereihenfolge neu geschrieben. Die Next-Gen Architektur sei eigentlich sehr gut für Portierungen, sagt der Mitarbeiter. Es sei zudem Firmenpolitik erst ein Spiel zu veröffentlichen, wenn es ohne Debug-Probleme läuft. Die Überheblichkeit und Inkompetenz einiger großen Namen bei CDPR sei dann auch der Grund gewesen, warum er darüber spricht.

In der Quelle findet ihr noch weitere Aussagen des angeblichen Mitarbeiters, deren Wahrheitsgehalt wir nicht überprüfen können und daher nur Gerüchte sind.

UPDATE: Die Entwickler haben sich nun zu diesem Gerücht geäußert und gesagt, dass die Behauptungen falsch seien:

Click here to display content from external service.

105 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Brrrrrrrrrrrrt 2900 XP Beginner Level 2 | 05.01.2021 - 08:54 Uhr

    Also dann bis Juni warten bevor ich weiter spiele
    Nicht dass es jetzt schlimm wäre aber ich freue mich einfach darauf dass es noch besser wird 😀
    Allerdings bezweifle ich den Wahrheitsgehalt der Aussagen, nur so ein Gefühl

    0
  2. R1CO 1040 XP Beginner Level 1 | 05.01.2021 - 13:03 Uhr

    Es gibt eigentlich nichts, was nicht schief gegangen ist bei CP.
    Sowas von peinlich, solch ein Spiel rauszubringen.
    Dagegen ist AC Unity ja ein perfektes Spiel.

    Holt euer Geld zurück oder kauft den Schrott erst gar nicht (zumindest bis es so läuft, wie versprochen).

    … Bin dann mal weiter bei Valhalla unterwegs 😀
    #BestesGameEver

    0

Hinterlasse eine Antwort