Cyberpunk 2077: Aufnahme in Xbox Game Pass noch zu früh, laut Entwickler

Für die Aufnahme von Cyberpunk 2077 in den Xbox Game Pass ist es laut dem Entwickler noch zu früh.

Adam Kiciński hat sich zu einer möglichen Aufnahme von Cyberpunk 2077 in den Xbox Game Pass geäußert. In den vergangenen Monaten gab es immer mal wieder Gerüchte, dass das Rollenspiel im Abonnement landen könnte.

Der CEO von CD Projekt sagte demnach, dass so ein Abo-Modell zu einem bestimmten Zeitpunkt im Lebenszyklus eines Spiels Sinn ergeben würde und auch die Verkäufe darüber entscheiden würden. Im Fall von Cyberpunk sei es noch zu früh.

„Wir prüfen immer jede Geschäftsmöglichkeit, aber diese Art von Abo-Modell ist zu einem bestimmten Zeitpunkt im Lebenszyklus des Produkts gut, also nicht zu früh. Witcher 3 war eine Zeit lang im Abonnement erhältlich, aber wir müssen jedes Mal den Nutzen und die Kosten abwägen, also müssen wir es mit den Verkäufen vergleichen, es ist also eine Entscheidung, die auf Daten basiert. Für Cyberpunk ist es noch viel zu früh.“

Für Cyberpunk 2077 erscheint als Nächstes das Next-Gen-Upgrade, was vom Entwickler aktuell für das erste Quartal 2022 grob datiert wurde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Colt 1140 XP Beginner Level 1 | 01.12.2021 - 15:22 Uhr

    Habe es seit Release auf der Xbox series x und kann mich nicht beschweren, die Story war echt eine 10/10

    0
  2. DrDrDevil 229570 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.12.2021 - 12:19 Uhr

    Niemand aus meiner FL spielt das Spiel seit dem Release… und wäre es im GP würde sich daran wenig ändern..

    0

Hinterlasse eine Antwort